Blogheim.at Logo
Mittwoch, 1 Dezember 2021

Fotos vom toten Gaddafi können sich als Malware oder Virus auf Facebook entpuppen.

Fotos vom toten Gaddafi können sich als Malware oder Virus auf Facebook entpuppen.

Es war ja fast logisch, dass nur wenige Stunden, nachdem Gaddafi ums Leben gekommen ist, bereits die ersten Betrüger dies für sich nützen. In Amerika tauchen bereits die ersten Fakes auf welche einem versprechen, dass man (wenn man dem Link folgt) auf einer Webseite, noch nicht veröffentliche Bilder von Gaddafis toten Körper zu sehen bekommt. Wenn man diesen Link klickt wird eine Nachricht per "Chat" sowie "persönlicher Nachricht" an die gesamte Freundesliste gesendet, welche ebenfalls diesen Link bekommen.

Nachdem im Hintergrund die Freunde mit dem Link "beglückt" wurden gelangt man auf eine eigene Webseite wo man dann einen bestimmten Code (JavaScript) in die Adressleiste seines Browsers kopieren muss um die angeblichen Fotos des getöteten Gaddafi sehen zu können aber Achtung!!! es handelt sich bei diesem Script um eine Weiterleitung zu den Fotos sondern es handelt sich hierbei um ein Script welches wiederum ein weiteres JavaScript aufruft und dieses öffnet dann ein Fenster wo man dann eine *.JPG Datei downloaden muss und hinter dieser Datei "versteckt" sich ein Trojanisches Pferd welches dann diverse Daten des User-PC’s auslesen kann!

Wir denken nun, dass es nicht mehr lange dauert bis auch wir hier in Europa die ersten "Gaddafi Viren" – Postings zu Gesicht bekommen!

Nur sehr wenige Nutzer versenden solche Links wirklich bewusst über den Chat  und wenn Ihr so einen bekommt KLICKT zuerst NICHT sondern fragt bei dem Freund einmal nach ob er diesen gerade versendet hat!

Es gibt genug offizielle Webseiten im Netz von Tageszeitung, TV – Sender uvm. welche darüber berichten und so denken wir einmal, dass man keinem Link – auf Facebook unbedingt folgen MUSS welcher mit "Gaddafi" zu tun hat!

Wir wissen, dass es sehr schwer ist auf den ersten Blick zu erkennen was echt und was Fake ist aber lieber einmal WENIGER klicken als ZUVIEL!

Ist dir schon so ein Link untergekommen?


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.