Blogheim.at Logo
Freitag, 22 Oktober 2021

Das Foto aus dem Transportflugzeug – Echt, doch auch ein falsches Bild kursiert

Derzeit versuchen sehr viele Afghanen, aus dem von den Taliban besetzen Kabul zu flüchten. Und tatsächlich ist das Bild aus dem Transportflugzeug echt.

Eine stattliche Anzahl von Anfragen bekamen wir zu einem Foto, welches in einer Vielzahl von Medien zu sehen ist: Hunderte Personen, die sich im Inneren eines Flugzeugs befinden. Anscheinend können viele nicht glauben, dass es solch ein großes Transportflugzeug gibt.
Außerdem wird zusätzlich ein anderes Foto verbreitet, welches bereits acht Jahre alt ist und nicht aus Afghanistan stammt.

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Eine der Anfragen über das Flugzeug an uns
Eine der Anfragen über das Flugzeug an uns

Um dieses Foto handelt es sich:

Während einige Quellen erst von rund 800 Menschen in dem Flugzeug schreiben, berichten andere Quellen, dass es „nur“ 640 aus Kabul Flüchtende waren – was allerdings immer noch eine gewaltige Anzahl ist.

Die U.S. Air Force C-17 Globemaster III

Bei dem Flugzeug des Boeing-Unternehmens handelt es sich um einen sogenannten Schulterdecker mit vier Triebwerken, T-Leitwerk und Heckladerampe, der großformatige Kampfausrüstung und Truppen oder humanitäre Hilfsgüter über weite Entfernungen direkt zu kleinen Notflugplätzen in aller Welt befördern kann (Quelle: Boeing).

217 der C-17 Transportflugzeuge sind im Besitz der U.S. Air Force. Der Frachtraum einer C-17 ist für Fallschirmjägereinsätze konfiguriert, die in der Regel weniger als 150 Soldaten umfassen.

Truppen in einer C-17
Truppen in einer C-17, Quelle: Military Machine/USAF

Auch ganze Panzer und weitere Militärfahrzeuge können mit der C-17 transportiert werden. Da sie aber für nur 150 Personen ausgelegt ist, kann man sich vorstellen, wie eng es bei 640 Personen war!

Ein altes Bild im falschen Zusammenhang kursiert

Ein weiteres Foto mit vielen Menschen in einem Transportflugzeug kursiert ebenfalls. Dieses ist jedoch bereits acht Jahre alt und hat nichts mit den aktuellen Geschehnissen in Afghanistan zu tun.

Auch zu jenem anderen Foto erreichten uns Anfragen:

Anfrage zu dem anderen Foto
Anfrage zu dem anderen Foto

Vergleicht man beide kursierenden Fotos (links das echte, aktuelle Foto, rechts das andere, ältere Foto) sieht man ohnehin bereits deutliche Unterschiede:

Ein Vergleich der beiden Fotos
Ein Vergleich der beiden Fotos

So fällt auf, dass die Personen in dem rechten Bild keine typische, afghanische Kleidung tragen, die Gesichter sehen zudem zum größten Teil ostasiatisch aus.

Dies liegt daran, dass es auch aus dem ostasiatischen Raum stammt: Am 17. November 2013 wurden die Philippinen von dem Super-Taifun Haiyan heimgesucht. Mit einer C-17 der 535th Airlift Squadron wurden daraufhin 670 Bewohner von Tacloban evakuiert (Quelle: Pacific Air Forces).

Fazit

Das auch in den Medien verbreitete Bild, welches oben im Vergleich auch links zu sehen ist, stammt tatsächlich aus dem aktuellen Afghanistan-Einsatz, während das Bild, welches oben im Vergleich rechts zu sehen ist, zwar auch aus einer C-17 stammt, jedoch bereits acht Jahre alt ist.

Weitere Quelle: Defense One, The Drive
Auch interessant:
Wer sind eigentlich die Taliban? Nach dem Abzug der NATO-Streitkräfte aus Afghanistan haben die radikal-islamischen Taliban beinahe die volle Kontrolle über das Land zurückerobert.
Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.