Blogheim.at Logo
Samstag, 27 November 2021

Atemwegsreizungen: Flugzeug aus Hamburg muss Flug abbrechen (ZDDK24)

Hamburg / Fuhlsbüttel: Notfall mit bis zu zehn Verletzten oder Erkrankten Personen (MANV10), 29.01.2017, 19.11 Uhr, Hamburg Airport -Helmut Schmidt.

Die Feuerwehr Hamburg wurde zur Unterstützung der Werkfeuerwehr des Flughafens Hamburg gerufen, weil Besatzungsmitglieder einer Passagiermaschine vom Typ Airbus A 319, auf dem Weg von Hamburg nach Stockholm ungewöhnlich Gerüche in der Kabine wahrgenommen hatten.

Nachdem der Kapitän des Flugzeuges den planmäßigen Flug abgebrochen hatte und die Maschine nach der Rückkehr in Hamburg sicher gelandet war, wurden sechs Flugzeuginsassen mit Atemwegsreizungen und Unwohlsein durch den Leitenden Notarzt der Feuerwehr Hamburg gesichtet und rettungsdienstlich versorgt.

Drei Besatzungsmitglieder wurden mit Atemwegsreizungen durch Rettungswagen der Feuerwehr Hamburg zur Weiterbehandlung in ein nahegelegenes Notfall-Krankenhaus befördert.

Drei weitere betroffene Personen verblieben nach rettungsdienstlicher Versorgung an der Einsatzstelle.

Die Einsatzstelle wurde anschließend dem Betreiber zur Ursachenermittlung übergeben.

Im Einsatz waren neben der Werkfeuerwehr des Flughafens ein Löschfahrzeug, zwei Führungsdienste(A – u. B-Dienst), ein Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, fünf Rettungswagen sowie ein Pressesprecher der Feuerwehr Hamburg.

Quelle: Feuerwehr Hamburg


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.