Blogheim.at Logo
Aktuelles Fehlender Mund-Nasen-Schutz: Falscher Polizeibeamter kassiert Bußgeld

Fehlender Mund-Nasen-Schutz: Falscher Polizeibeamter kassiert Bußgeld

Facebook-Themen

„Erst Corona, dann sowas. Alle Facebook Konten werden im Moment gehackt“ (Faktencheck)

Kettenbrief oder reale Bedrohung? Ein bisschen von beidem. Das steckt hinter den angeblichen Hackern, die dein Facebook-Konto kapern sollen. Hacker, die versuchen dein Leben zu...

Betrug mit Corona-Angst! 35.000 € für ein Beatmungsgerät

"Hallo Mama, ich habe Corona, liege in einem Krankenhaus, und brauche dringend ein Beatmungsgerät. Dafür brauche ich aber bitte 35.000 EUR"! So könnte das...

Zahlreiche neue Fake-Shops locken mit günstigen Angeboten und gutem Kundendienst

Derzeit melden LeserInnen der Watchlist Internet zahlreiche neu registrierte Fake-Shops, die alle ähnlich aufgebaut sind und die gleichen Texte verwenden. Werkzeug, Möbel, Pflanzen, Lederware oder...

TikTok klärt User über Video-Verbannung auf

Plattform TikTok gibt den Anwendern Informationen über Regelverstöße - Mehr Sicherheit für Jüngere Die chinesische Video-App TikTok erklärt Usern ab sofort die Gründe dafür, warum ihre...
-WERBUNG-

Am vergangenen Dienstag (22.09.) wurde ein 68-jähriger im Vorraum einer Bankfiliale von einem Mann auf den fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen.

- Werbung -

Dieser gab vor, Polizeibeamter zu sein und forderte ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro. Er zeigte auch schnell ein Dokument vor, welches offensichtlich als Dienstausweis wirken sollte.

Da der ältere Mann zunächst die Zahlung verweigerte, erzeugte der falsche Polizist Druck, indem er vorgab, weitere Beamte anzufordern. Dieses wollte der Angesprochene nicht.

Es folgte das Angebot, dass er für 20 Euro mit einer „kleinen Ordnungswidrigkeit davonkommen könne“. Der Mann aus Mölln zahlte.

Später wandte er sich an die Polizei und erstattete Anzeige. Es wird hinsichtlich eines Betruges und der Amtsanmaßung ermittelt.

Der angebliche Polizist war ca. 180 cm groß und hatte eine kräftige Gestalt. Er sprach fließend deutsch.

Quelle: Polizeidirektion Lübeck
Artikelbild: Shutterstock / Symbolbild/  Von Neirfy
- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

„Erst Corona, dann sowas. Alle Facebook Konten werden im Moment gehackt“ (Faktencheck)

Kettenbrief oder reale Bedrohung? Ein bisschen von beidem. Das steckt hinter den angeblichen Hackern, die dein Facebook-Konto kapern sollen. Hacker, die versuchen dein Leben zu...

Betrug mit Corona-Angst! 35.000 € für ein Beatmungsgerät

"Hallo Mama, ich habe Corona, liege in einem Krankenhaus, und brauche dringend ein Beatmungsgerät. Dafür brauche ich aber bitte 35.000 EUR"! So könnte das...

Zahlreiche neue Fake-Shops locken mit günstigen Angeboten und gutem Kundendienst

Derzeit melden LeserInnen der Watchlist Internet zahlreiche neu registrierte Fake-Shops, die alle ähnlich aufgebaut sind und die gleichen Texte verwenden. Werkzeug, Möbel, Pflanzen, Lederware oder...

TikTok klärt User über Video-Verbannung auf

Plattform TikTok gibt den Anwendern Informationen über Regelverstöße - Mehr Sicherheit für Jüngere Die chinesische Video-App TikTok erklärt Usern ab sofort die Gründe dafür, warum ihre...

Zweite Corona-Welle: Arbeitsverbot ab dem 2.11.2020?

Gerücht um Arbeitsverbot ab dem 2. November 2020 entpuppt sich als Scherz. Es gibt aktuell kein Arbeitsverbot in Österreich! Seit vielen Monaten nun hält der...
-WERBUNG-
-WERBUNG-