Blogheim.at Logo
Freitag, 3 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaFalsche Inkassoschreiben der "Mainova" werden versandt.

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Falsche Inkassoschreiben der „Mainova“ werden versandt.

Facebook-Themen

Aktuell kursiert ein gefälschtes Inkassoschreiben im Namen des Energieversorgers Mainova AG.

Mainova warnt selbst vor diesen gefälschten Inkassoschreiben auf Facebook und Twitter.

⚠️Betrügerische Mahnungen⚠️ Wir warnen vor falschen Mahnschreiben mit dem Absender "Inkassobüro Aleksander & Co KG"….

Gepostet von Mainova am Mittwoch, 20. November 2019

⚠️Betrügerische Mahnungen⚠️

Wir warnen vor falschen Mahnschreiben mit dem Absender „Inkassobüro Aleksander & Co KG“. Kunden sollen keine Zahlungen leisten und keine Daten weitergeben.

Im Zweifel bitte an unsere Hotline (0800 1144488) oder die Polizei Frankfurt am Main am Main wenden.“

„Inkassobüro Aleksander GmbH & Co KG“

Dieses Büro ist uns nicht unbekannt, denn von dort werden auch gefälschte Schreiben im Namen der Stadtwerke Merzig verschickt, wie wir vor wenigen Tagen berichteten.
So sehen diese Anschreiben aus:

Falsches Inkassoschreiben
Falsches Inkassoschreiben

Es ist empfehlenswert, Anzeige wegen versuchten Betruges zu erstatten, wenn man ein solches Schreiben bekommen hat. Die Kripo kann nur dann Nachforschungen über die im Schreiben angegebene Bankverbindung anstellen.


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama