Blogheim.at Logo
Mittwoch, 22 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaFaktencheck: "Russische Soldatin stillt deutsches Waisenkind"

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Faktencheck: „Russische Soldatin stillt deutsches Waisenkind“

Facebook-Themen

Die Aufnahme ist rührend: Auf einem augenscheinlich alten Foto sieht man, wie eine Soldatin ein Kind stillt.

Laut der Beschreibung soll es sich dabei um eine russische Soldatin handeln, die 1945 ein deutsches Waisenkind stillt. Das Bild findet sich schon seit geraumer Zeit auf mehreren sozialen Medien und wird derzeit wieder verbreitet.

Hier beispielsweise auf Facebook:

soldier of the red army breastfed an orphan German baby of parents killed by the SS, heading to Berlin, 1945

Gepostet von Xzander Stephens am Dienstag, 24. Dezember 2019

Und hier auf Twitter:

https://twitter.com/OldPicsLover/status/1210923518654734336

Ist das Bild echt?

Wenn etwas oft gepostet und behauptet wird, muss es echt sein, oder?
Falsch. Das bedeutet nur, dass eine Quelle der anderen einfach nur ungeprüft glaubt und es weiter verbreitet, die Häufigkeit sagt jedoch nie was über die Authentizität aus.

Dieses Bild ist ein gutes Beispiel dafür, denn existieren noch andere Aufnahmen von der Soldatin:

Bildquelle: 35photo.pro, mehr Bilder der Soldatin
Bildquelle: 35photo.pro, mehr Bilder der Soldatin

Außerordentlich fotogen erscheint die Soldatin mit dem Kind dazu auch noch, das wirkt dann schon weniger authentisch. Woher stammen die Bilder also?

Der Foto-Wettbewerb

Seit 2014 sucht die Seite „35photos“ die besten Bilder des Jahres, die dann im Folgejahr in einer Ausstellung zu sehen sein werden.
Die Fotografin Natalia Zakonova reichte dafür am 25. August 2014 drei Fotos ein, die ihr auch unter diesem Link sehen könnt.

Die Bilder tragen den Titel „Dem 70. Jahrestag des großen Sieges gewidmet„. Natalia Zakonova spielt damit auf den 8. Mai 2015 an, an dem Russland und mehrere andere Länder den 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland am 8. Mai 1945 feierten.

Fazit

Auch wenn es also oftmals behauptet wird: Es handelt sich nicht um ein authentisches Foto von 1945, sondern um das Foto einer Teilnehmerin an einem Fotobewerb im Jahr 2014.

Auch interessant:


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama