Blogheim.at Logo
Samstag, 4 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaFaktencheck: Angebliche Gruppe von Pädophilen auf Facebook

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Faktencheck: Angebliche Gruppe von Pädophilen auf Facebook

Facebook-Themen

Was man über die Gruppe “Vater und Mutter zu werden, war das größte Geschenk meines Lebens” wissen sollte.

Wir erhielten Anfragen zu folgendem Statusbeitrag auf Facebook:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

WIE KRANK MUSS MAN SEIN??????

ACHTUNG!!!!!!!!!!! Für ALLE!!!
Tretet bei Facebook auf keinen Fall der Gruppe mit dem Namen:

“Vater und Mutter zu werden,war das größte Geschenk meines Lebens”

bei. Es handelt sich um eine Gruppe von Pädophilen, welche versuchen sich Zugang zu Fotos von Kindern zu verschaffen!!!!! Bitte kopiert diesen Status als Euren, so daß jeder es lessen kann!!! DRINGEND!!!!!!!!!

PS: Leicht zu erkennen am PEDOBÄR

Pundesbolizei
+++DRINGEND+++
In Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft der Rolizei, möchten wir vor dieser Gruppe warnen…

Der Faktencheck

Was ist das also für eine dubiose Facebook-Gruppe: „Vater oder Mutter zu werden war das größte Geschenk meines Lebens“?

Bereits seit 2010/2011 geht diese Falschmeldung bzw. dieser Kettenbrief um und wird immer wieder neu auf sozialen Netzwerken geteilt. Ein Hoax, der ursprünglich aus dem englischsprachigen Raum (2010) stammte:

„ATTENTION !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! do not join the group that runs currently on facebook with the title „becoming a father or mother was the greatest gift of my life“ This is a group created by pedophiles whose aim is to access your photos!!!!!!!…!!!!! Please rotate …this post to all Your Friends“

Aber es gibt in diesem Fall noch einen weiteren Hinweis, dass es sich um einen Hoax handelt. Sieht man einmal genauer hin, fällt einem folgendes auf:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Genau! Hier wurde im Namen der “Pundesbolizei in Zusammenarbeit mit der Rolizei” geschrieben… es handelt sich also um keine echte Warnung der Polizei!

Dennoch gibt es immer wieder Trolle auf Facebook, die diesen Kettenbrief nutzen und eben die oben genannte Gruppe wirklich auf Facebook erstellen.

Ergebnis:

Diese Meldung entwickelte sich aus einem amerikanischen Hoax, der seit beinahe 8 Jahren im Internet kursiert!

Die Warnung ist also ein Kettenbrief und es gibt nur eine Art und Weise, einen Kettenbrief zu unterbrechen: Nicht weiter teilen!

Weitere Informationen: Vater oder Mutter zu werden, war das größte Geschenk meines Lebens


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama