Blogheim.at Logo
Montag, 20 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaFaktencheck: Blutspendeverbot nach Corona-Impfung?

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Faktencheck: Blutspendeverbot nach Corona-Impfung?

Facebook-Themen

Darf ich nach einer Corona-Impfung kein Blut mehr spenden?

Nein, ein solches Verbot gibt es nicht. Geimpfte dürfen Blut spenden. Die Corona-Impfstoffe enthalten keine vermehrungsfähigen Viren. Außerdem werden sie in den Muskel, nicht in die Blutbahn gespritzt. Das für Impfstoffe zuständige Paul-Ehrlich-Institut sieht kein Problem.

Blutspendedienste empfehlen, sich nach der Corona-Impfung einen Tag zu schonen. Tritt eine Impfreaktion auf, sollte man sich auskurieren, bevor man Blut spendet. Bei einigen Impfungen gegen andere Krankheiten ist jedoch eine mehrwöchige Pause vorgesehen – etwa bei der Masern-Mumps-Röteln-Impfung.

Fazit:

Kein Blutspende-Verbot für Corona-Geimpfte: Man darf schon kurz nach der Impfung wieder spenden.


Quellen:
Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts zur Blutspende nach einer SARS-CoV-2-Impfung
Rotes Kreuz: Blutspende nach Corona Schutzimpfung

 

 


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama