Aktuelles Fake-Gewinnspiel auf Facebook-Seite “DreamHolidays”

Fake-Gewinnspiel auf Facebook-Seite “DreamHolidays”

Facebook-Themen

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

US-Regierung schiebt TikTok und WeChat den Riegel vor!

In den USA ist das Herunterladen der chinesischen Apps TikTok und WeChat ab Sonntag unter Berufung auf nationale Sicherheits- und Datenschutzbedenken verboten! Dieser Inhalte wurde...

Fast 2300 Corona-Neuinfektionen – höchster Wert seit April

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat erneut deutlich die Schwelle von 2000 übersprungen und den höchsten Wert seit Ende April erreicht. Dieser Inhalt...
-WERBUNG-
- Advertisement -
- Werbung -

“Da unser letzter Gewinner sich nicht gemeldet hat, um den Gewinn abzuholen …” Ja ne, ist klar – wer will denn heutzutage noch auf die Malediven reisen.

Vor allem, wenn es ein Gewinn war und gratis und weiß der Geier was noch.

Auf jeden Fall bietet uns “DreamHolidays” nun eine fabelhafte zweite Chance diese Fake-Reise zu gewinnen!

Unseriöse Gewinnspiele auf Facebook haben viele Gesichter:

image

Quelle: Facebook / Screenshot Mimikama

Wer’s glaubt …

So verlost auch diese höchst glaubwürdige Seite auf Facebook namens “DreamHolidays”  WIRKLICH eine Fernreise, wenn man nur diese und jene Schritte auf Facebook durchführt.

  • Like das Video
  • Markiere 2 Freunde, mit denen du hin willst
  • Teile das Video, um deine Gewinnchancen zu erhöhen.
  • Teilnehmen: Link zu einer vermeintlichen Partnerseite, wo du deine persönlichen Daten eingibst …

Und wenn man all diese Kriterien erfüllt hat, war die Teilnahme erfolgreich und du wirst trotzdem KEINE Reise gewinnen!

Der unseriöse Veranstalter

Checken wir doch mal den Veranstalter ab und schauen wir, ob wir vertrauenswürdige Informationen finden.

Folgende Merkmale sind unabdingbar für einen seriösen Gewinnspielveranstalter:

  • Inhaber der Seite / Ansprechperson
  • Impressum
  • Kontaktmöglichkeit
  • Teilnahmebedingungen

image

Quelle: Facebook / Screenshot Mimikama

Hm, ähm, wow!

Wie nicht anders zu erwarten, finden wir hier keinerlei Informationen, die uns in dem Glauben bestärken, dass es sich hierbei um das absolut ernst gemeinte Gewinnspiel eines vertrauenswürdigen Anbieters handelt.

Es handelt sich um ein FAKE-Gewinnspiel mit Link zu einer “Affiliate”-Seite!

Sind solche Gewinnspiele gefährlich?

Ja und nein.

Die Frage nach den Motiven für solche Gewinnspiele kann nur spekulativ beantwortet werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, warum es diese Seiten gibt und warum uns andere in die Pfanne hauen wollen.

Angefangen vom eher harmlosen Seitenverkauf, bis hin zur bösen Abofalle kann alles passieren.

Auf jeden Fall laufen diese Gewinnspiele immer recht ähnlich ab: sie locken zuallererst mit einer ganz einfachen Teilnahme. Zu gewinnen gibt es meist hochwertige Produkte oder Dienstleistungen. Um diese vermeintlichen Gewinne zu erhalten, soll man sie liken und teilen. So werden eine Vielzahl Menschen angelockt.

Der “Seitenverkauf”

Viele Seitenklicks und Fans bedeuten, dass der Wert der Seite in die Höhe geht. Irgendwann befindet sich die Seite an dem Punkt, wo sie verkauft werden kann.

Daraufhin wundern sich die Fans, welche Inhalte sie nach dem Verkauf zu Gesicht bekommen und warum sie diese Seite gelikt haben.

Die “Affiliate”-Falle

Wie in dem Fall von “DreamHolidays”, kann auch ein Link als Kriterium beigefügt sein, den man besuchen soll.

Dort warten irgendwelche Partnerprogramme, die durch den “Veranstalter” Provision einsacken. Und Partnerprogramme sind hierbei noch die harmlose Form.

Sie beglücken den Teilnehmer mit einem Haufen Werbung und im schlimmsten Fall verbirgt sich für den Besucher via Smartphone eine WAP-Billing-Abofalle.

Manchmal findet man solche “gezüchteten” Facebook-Seiten auch auf eBay zum Verkauf.

Fazit:

Merke! Es gibt weder Smartphones, noch einen Audi und auch keine Reise auf solchen Seiten zu gewinnen!

Hier werden Besucher lediglich dazu genutzt, Klicks zu generieren und eine Facebookseite “wertvoll” zu machen – hier handelt es sich nicht um Wohltäter, die zu viel Geld haben und uns beschenken wollen!

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat (UPDATE)

0
+++Update 20.9.2020+++ Das Download-Verbot wurde verschoben! Der ORF schreibt u.a.: "Nach wochenlangem Gezerre zeichnet sich nun doch eine Lösung für die Kurzvideo-App TikTok in den USA...
Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

0
Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von der AFP zur Verfügung gestellt.

Liberale US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

0
Die liberale Richterin am Obersten US-Gericht Ruth Bader Ginsberg ist tot. Vor dem Gerichtsgebäude in Washington versammelten sich hunderte Trauernde. US-Präsident Donald Trump würdigte ihre...
Dieser Inhalt wurde uns von der AFP zur Verfügung gestellt.

Aufnahmen zeigen Jupiter in nie dagewesener Schärfe

0
Das Hubble-Teleskop hat neue Aufnahmen des Planeten Jupiter und seines Mondes Europa gemacht, die den Gasriesen und seinen Trabanten in nie dagewesener Schärfe zeigen. Dieser...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

USA: Trump sperrt Tiktok und WeChat (UPDATE)

+++Update 20.9.2020+++ Das Download-Verbot wurde verschoben! Der ORF schreibt u.a.: "Nach wochenlangem Gezerre zeichnet sich nun doch eine Lösung für die Kurzvideo-App TikTok in den USA...

Warnung vor WhatsApp und anderen Messenger-Diensten

Wie sicher ist es eigentlich seine Kontakte einem Messenger-Dienst zu überlassen und auf deren Server hochzuladen? Wie futurezone berichtet, schlagen Sicherheitsforscher Alarm, denn der Zugriff...

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst...
-WERBUNG-
-WERBUNG-