Fahne am Auto? Du bist Förderer von Nationalismus!

Fahne am Auto? Du bist Förderer von Nationalismus!

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...
- Werbung -

Ein „neues“ Bild macht auf Facebook auf sich Aufmerksam und bewegte viele von euch uns dies auch zu zeigen. „Fahnenklau“ im Zuge der momentan in Brasilien anstehenden WM.

image

Es geht darum, dass Deutschland Fahnen vom Auto abgebrochen werden und dann ein netter kleiner Zettel hinterlegt wird, auf dem zu lesen ist:

„Lieber Autofahrer Liebe Autofahrerin Ich habe Ihre Deutschland Fahne entfernt. Egal aus welcher Motivation Sie diese Fahne angebracht haben. Sie produziert in jedem Fall Nationalismus. Nee? Doch! Diese Fahne steht nicht für Fußball oder irgendein Team sondern für Deutsche Identität. Ersparen sie sich das Geld, uns die Arbeit und der Natur den Müll und ersetzen sie die Fahne bitte nicht durch eine Neue! DENN:“

Hier ist dann nicht mehr zu lesen. Was eventuell auf der Rückseite steht ist nirgends zu finden.

Und um das Bild geht es:

image

Was inhaltlich davon zu halten ist, kann jeder für sich beantworten.

Zunächst mal beleuchten wir das juristisch:

Hierbei handelt es sich natürlich um eine Straftat. Anzudenken wäre in jedem Fall Diebstahl. Jedoch mangelt es hier, je nach Argumentation, an der Zueignungsabsicht (das Wollen der Bereicherung). Doch das müsste ein Gericht entscheiden. Definitiv ist jedoch, dass eine Sachbeschädigung vorhanden ist (durch das Abbrechen der Fahne und damit das Unbrauchbar machen im Sinne der Funktion diese Fahne am Auto zu klemmen).

Allerdings ist fraglich, inwieweit das noch aktuell ist.

Denn: Wir haben genau dieses Bild zurückverfolgt. Das bisher älteste Datum dieses Bildes datiert von 2011. Es ging bereits zur EM 2012 um.

Damals berichteten mehrere Zeitungen über diesen Vorgang.

/p>

Die Idee zum Klau der Fahne ist auch nicht von gestern.

So berichtete man in einem Blog und bei der Zeit online bereits darüber, dass zur WM 2010 Deutschland-Fahnen vor allem in Berlin Neukölln entwendet wurden.
Quelle Blog: http://de.indymedia.org/2010/06/284773.shtml
Quelle Zeit: http://www.zeit.de/sport/2010-06/wm-deutschlandfahne-autonome.

Der BILD Blog nahm Berichte der Bild etwas auseinander.

Hier wurde zur EM 2012 darüber berichtet, dass Fahnen geklaut wurden.
Quelle: http://www.bildblog.de/39430/puenktlich-zur-fussball-weltmeisterschaft/

Die Lokalpresse (Bochum) berichtete, dass diese Aktion mit dem Zettel bereits 2010 zur WM in Südafrika.

Hier tauchte das Bild wohl auch schon auf.
Quelle: http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/fussball-wm-vorsicht-nicht-jubeln-d442970.html

Fazit:

Das Bild ist also nicht neu und wir können nicht bestätigen, dass das zur Zeit auch noch passiert. Bisher liegen uns darüber keine Erkenntnisse vor.

Aber das Thema scheint wohl eine Begleiterscheinung zu sein, die alle 2 Jahre kommt und wohl auch kommen wird.

Wir bewerten diese Aktion natürlich nicht, aber weisen darauf hin, dass es DEFINITIV STRAFBAR ist.

Autor: Marcel Sch., Mimikama.at

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Faktencheck: Sieht man in diesem Video „Dobby“, den Hauselfen?

Wandelt "Dobby" hier durch eine Hauseinfahrt? Erneut kursiert ein Video, bei dem sich die Seher fragen, ob es sich hierbei um den Hauself aus...

Hunde als Haiköder missbraucht!

VORWEG: Bei der Darstellung handelt es sich insofern NICHT um einen Fake, als dass es diese Fälle im Jahre 2005 tatsächlich gab. Es ist nicht...

Ein waghalsiges Fluchtmanöver…. oder?

Das Video einer erstaunlichen  Flucht wird auf WhatsApp geteilt. In dem kurzen Video sieht man ein Fluchtmanöver, wie man es ansonsten nur aus Hollywoodfilmen kennt: Einmal...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-