Blogheim.at Logo
Montag, 20 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaFacebook: Vorsicht vor der Seite "Thermomix TM6 Freunde"

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Facebook: Vorsicht vor der Seite „Thermomix TM6 Freunde“

Facebook-Themen

Bei der Facebook-Seite „Thermomix TM6 Freunde“ handelt es sich um keine offizielle Seite von Thermomix.

Die Facebook-Seite „Thermomix TM6 Freunde“ gibt vor, aufgrund der Coronakrise sein Lager zu leeren. Im Statusbeitrag heißt es: „Deswegen haben wir uns überlegt ZEHN (10x) an unsere Fans zu verlosen!“. Aber Achtung! Es handelt sich um eine gefälschte Seite, die nichts mit dem richtigen Unternehmen von Thermomix zu tun hat.

Das Gewinnspiel ist nämlich nur ein Vorwand. Ein ordentliches Impressum sowie Angaben zum Veranstalter existieren nicht. Hier die offizielle Facebook-Seite von Thermomix in Österreich und hier die Facebook Seite von Thermomix Deutschland.

Es handelt sich aktuell um dieses Gewinnspiel hier, welches man hinter dieser URL vorfindet:  https://www.facebook.com/ThermomixTm6Freunde/ 

Hinweis: Genau das selbe Gewinnspiel gab es erst vor wenigen Tagen auf der Seite: „TM6“. Wir haben hier darüber berichtet.

Screenshot: Facebook Seite
Screenshot: Facebook Seite

Sobald man als Nutzer hier kommentiert, dürfte im Hintergrund eine Art Bot starten, denn jeder Nutzer bekommt sofort immer wieder die selbe Antwort. Damit dies noch persönlicher auf den Nutzer wirkt, wird dieser sogar mit seinem Vornamen direkt angesprochen, wie man an diesem Screenshot sehr gut erkennen kann.

Screenshot: Facebook-Seite
Screenshot: Facebook-Seite

Am Ende geht es um deine persönlichen Daten und Daten bringen Geld!

Der Nutzer muss, wie so oft, in einem Formular seine Daten ausfüllen und eine Einverständniserklärung aktivieren, damit er überhaupt teilnehmen darf.

Screenshot des Gewinnspielformulars
Screenshot des Gewinnspielformulars

Der eigentliche Sinn dieser Seiten beschränkt sich leider nur auf eines: Daten sammeln, Zeitschriften-Abos verkaufen und Spam-Mails verschicken!

Auch wenn du teilnimmst und dir denkst „Ach, wenn ich da mitspiele, tut das doch keinem weh“ – Daten bringen immer Geld und es wird auch in Zukunft diese Seiten geben. Facebook-Seiten, die dir etwas vorgaukeln und mit deinen persönlichen Daten Geld machen. Auch ein bloßer Like erhält diese Art von Seite aufrecht und schadet dir und deinen Freunden.

Der Veranstalter, erkennt man im Impressum des Gewinnspielformulars, ist Pixel Perfect GmbH.

Screenshot des Impressums
Screenshot des Impressums

Sollte man Opfer dieses Gewinnspieles geworden sein, so kann man die Werbeeinwilligung bei der Pixel Perfect GmbH widerrufen! Wie das funktioniert, haben die Kollegen vom „Verbraucherschutz“ auf Ihrer Seite hier beschrieben! 

Bei der Pixel Perfect GmbH ist der Widerruf nur per E-Mail möglich, da das Unternehmen keine Postanschrift angibt. Wir empfehlen, dass Sie die E-Mail-Adresse angeben, mit der Sie sich am Gewinnspiel registriert haben. Senden Sie den Widerruf! 

Hier geht es zum Musterbrief / Email

Hinweis: Regelmäßig tauchen auf Facebook Gewinnspiele auf und ziehen Nutzer in ihren Bann. Sie hoffen auf den ganz großen Gewinn und gehen am Ende doch wieder leer aus. In diesen Fällen „gewinnt“ lediglich der Seitenbetreiber. Wir prüfen Gewinnspiele auf ihre Seriosität! Dieses Gewinnspiel ist nicht seriös und täuscht die Teilnehmer. Es entspricht nicht den Kriterien von Facebook und nutzt gefälschte Elemente!

Immer wieder geben gefälschte Facebook-Seiten vor, teure Küchenmaschinen, Camper oder Autos zu verlosen. Auch Tester für eine Marke zu suchen ist eine beliebte Art und Weise, Nutzer anzulocken. Diese Masche ist nicht neu.

Weitere Informationen zu solchen Gewinnspielen findet man in unserem Artikel „So funktionieren Fake-Gewinnspiele auf Facebook!“ vor.

Eine Liste der aktuellen Fake-Gewinnspiele auf Facebook findet sich hier.


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama