Blogheim.at Logo
Sonntag, 5 Dezember 2021

Was ist los Facebook? “Leg los und füge Freunde hinzu”

„Will mir Facebook damit sagen? Habe ich zu wenige Freunde?“

Ein Nutzer schickte uns eine Anfrage, nachdem dieser durch seinen Newsfeed gescrollt war und ihm Facebook plötzlich folgende Nachricht anzeigte:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Willkommen bei Facebook

Leg los und füge Freunde hinzu. Du kannst dir hier ihre Videos, Fotos und Beiträge ansehen.

Obwohl der Nutzer mehr als 250 Freunde in seiner Liste führt, schlägt Facebook vor, noch mehr hinzuzufügen? Was ist los, Facebook?

Ein kurzer Faktencheck

Wenn Facebook das anzeigt, obwohl du Freunde in der Liste hast, hat das was mit den Einstellungen zu tun!

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Und zwar taucht diese Nachricht auf, wenn du für deinen Newsfeed den Status „Neueste Meldungen“ gewählt hast.

Wählst du „Top-Meldungen“ wird dir auch der volle Umfang deines Newsfeed angezeigt.

Hinweis: Facebook ändert diese Einstellung auch schon mal gerne eigenmächtig – warum es das so macht, ist uns leider nicht bekannt. Facebook hätte bei über mehr als 250 Freunden und 15 abonnierten Seiten genug Material, um den Newsfeed zu befüllen.

Ergebnis:

Es wirkt zwar so, als hätte man zu wenige Freunde, dem ist aber nicht so.

Leider lässt sich seitens Facebook nicht genau sagen, warum diese Information so angezeigt wird, wie sie angezeigt wird – also quasi den Nutzer zwingt, weitere Freundschaften zu schließen.

Ändert man die Einstellung jedoch zu „Neueste Meldungen“ tritt die Benachrichtigung öfter auf.

Siehe auch unseren Beitrag von 2017: Facebook-Meldung: “Leg los und füge Freunde hinzu”


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.