Aktuelles Facebook führt KEINE "live Überwachung" ein

Facebook führt KEINE „live Überwachung“ ein

Facebook-Themen

Verdächtiger im Fall Maddie McCann bleibt in Haft!

Der Europäische Gerichtshof hat einen Antrag auf Haftentlassung des Tatverdächtigen im Mordfall Madeleine McCann abgewiesen. Der Mann sitzt derzeit in Norddeutschland eine Haftstrafe wegen...

Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Ohne stichhaltige Beweise vorzulegen, hat Donald Trump erneut vor einem Betrug durch Briefwahl gewarnt. Ohne Betrug werde es nach seiner Ansicht nicht zu einem...

Drogen-Skandal bei der Münchner Polizei

Polizisten, die Drogen nehmen und mit Dealern zusammenarbeiten? Die Staatsanwaltschaft ermittelt in einem Drogen-Skandal um das Münchner Polizeipräsidium gegen 21 Beamte. Erste Suspendierungen wurden bereits...

Faktencheck: „50 Prozent der Blutspender sind immun gegen SARS-CoV-2“

Ein Fachartikel der Uni Wien soll aufzeigen, dass bis zu 50 Prozent aller Blutspender immun gegen SARS-CoV-2 seien - und das sogar schon vor...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Facebook führt keine „live Überwachung“ ein. Es handelt sich um einen alten Kettenbrief aus dem Jahr 2017.

- Werbung -

Aktuell kursiert erneut eine alte Meldung aus dem Jahr 2017 auf Facebook, die von einer live Überwachung berichtet. Es geht dabei um folgende Nachricht:

Angefragte Meldung auf Facebook
Angefragte Meldung auf Facebook

An dich, passt bitte auf was du postest….heute wurde in FB eine live Überwachung eingeführt….und nimm in nächster Zeit keine Freundschaftsanfragen an…..die haben auch Profile….deshalb war FB heute teilweise nicht aktuell….immer wieder Ausfälle…bitte sag es auch deinen Freunden..
Diese Info hat mich gerade erreicht, Teil es mal an euch weiter

Der Faktencheck

Die Mitteilung kursiert seit mindestens 2017 und stellt einen Kettenbrief dar. Facebook führt keine „Live-Übertragung“ ein. (wir berichteten)

Sehen wir uns die Abschnitte etwas genauer an, um zu verstehen, wie sich das Gerücht zusammensetzt:

“An dich, passt bitte auf was du postest….heute wurde in FB eine live Überwachung eingeführt….”

Wir nehmen stark an, dass mit der Live-Überwachung das Facebook „Live Monitoring“ gemeint war. Facebook gab im Frühjahr 2017 bekannt, dass im Laufe des Jahres rund 3.000 neue Mitarbeiter eingestellt werden, die sich um das Löschen von Videos kümmern. Dabei geht es um Aufnahmen von Mord, Selbstmord und anderen gewalttätigen Handlungen, die auf der Plattform kursieren.

“und nimm in nächster Zeit keine Freundschaftsanfragen an…..die haben auch Profile….”

Klar ist, dass man generell keine Freundschaftsanfragen von Nutzern annehmen sollte, die man nicht kennt oder die einem dubios vorkommen. Was man aber mit ziemlicher Sicherheit ausschließen kann ist, dass Facebook “Profile” aussendet, um uns zu überwachen.

- Werbung -

Zusätzlich könnte es sich hierbei auch um gefälschte Facebook-Profile bzw. Seiten handeln, wie zum Beispiel der „Facebook Security„, die nach den Login-Daten des Nutzers trachten.

“deshalb war FB heute teilweise nicht aktuell….immer wieder Ausfälle…bitte sag es auch deinen Freunden”

Das stimmte vor knapp zwei Jahren. Der oben angeführte Statusbeitrag wurde am 26.8.2017 das erste Mal auf Facebook gesichtet. Am 26.8.2017 kam es wirklich zu einem größeren Ausfall, was Facebook betrifft. Ein Facebook-Sprecher bestätigte den Ausfall vom 26.8.2017. „Eine technische Ursache hat dafür gesorgt, dass einige Menschen Probleme hatten, Facebooks Angebote aufzurufen„, erklärte er der Deutschen Presse-Agentur. „Wir haben den Fall schnell untersucht und stellen aktuell den Service für alle Nutzer wieder bereit.“

Fazit:

Die Meldung konstruiert sich aus verschiedenen Elementen, die teilweise missverstanden wurden bzw. in einen neuen Kontext gesetzt wurden. Nach nun mehr drei Jahren kann die Meldung getrost als Kettenbrief eingestuft werden, der so gesehen eine Unwahrheit darstellt.

Das Gerücht kann durch logische Zusammenhänge sowie einer Fehlinterpretation diverser Sachverhalte erklärt werden.

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Verdächtiger im Fall Maddie McCann bleibt in Haft!

Verdächtiger im Fall Maddie McCann bleibt in Haft!

0
Der Europäische Gerichtshof hat einen Antrag auf Haftentlassung des Tatverdächtigen im Mordfall Madeleine McCann abgewiesen. Der Mann sitzt derzeit in Norddeutschland eine Haftstrafe wegen...
Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

0
Ohne stichhaltige Beweise vorzulegen, hat Donald Trump erneut vor einem Betrug durch Briefwahl gewarnt. Ohne Betrug werde es nach seiner Ansicht nicht zu einem...

YouTube will Ausweiskontrolle einführen!

Auf YouTube sind manche Videos erst ab 18 Jahren freigegeben. Wer diese ansehen will, muss bald seinen Ausweis vorlegen. [Weiterlesen]

Top-Artikel

Faktencheck: „50 Prozent der Blutspender sind immun gegen SARS-CoV-2“

Ein Fachartikel der Uni Wien soll aufzeigen, dass bis zu 50 Prozent aller Blutspender immun gegen SARS-CoV-2 seien - und das sogar schon vor...

Vorsicht! E-Bikes Letschok GmbH geht in die zweite Runde!

Die gefälschte Facebook-Seite "E-Bikes Letschok GmbH" gibt vor, nochmals 5 E-Bikes zu verlosen, da diese von ihren Gewinnern nicht abgeholt wurden. Wirklich? Keiner der Gewinner...

Falsche Seenot im Mittelmeer? (Faktencheck)

Erneut kursiert ein Sharepic, das ein Schiff mit Beiboot zeigt. Angeblich sähe so "Seenot" im Mittelmeer aus. Was ist dran? Es geht genau genommen um...

„Was Beamte nicht mehr sagen dürfen“ (Faktencheck)

"Asylbewerber", "Ausländer" oder "schwarz fahren" - alles Begriffe die Berliner Beamte nicht mehr sagen dürfen? Aktuell erhalten wir einige Anfragen zu einem Sharepic, wonach Berliner...

Ein Polizist und Personal Trainer – Warum nicht?

Ein Polizist auf einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen soll gar kein echter Polizist, sondern Personal Trainer sein. Auf der Suche nach Beweisen, wonach auf der...
-WERBUNG-
-WERBUNG-