Blogheim.at Logo
Montag, 20 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaFacebook und Instagram lassen Like-Zahlen ausblenden

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Facebook und Instagram lassen Like-Zahlen ausblenden

Facebook-Themen

Like-Sammler aufgepasst! Instagram und Facebook ermöglichen nun Nutzern, die Zahl der Likes auszublenden.

Das permanente Nachsehen, wieviele Likes man auf einen Beitrag erhalten hat, hätte damit ein Ende. Das ist auch die Idee dahinter, wie Instagram-Chef Adam Mosseri erklärt. Diese Funktion soll helfen, einem gewissen „Erfolgsdruck“ zu vermeiden.

„Die Menschen sollen sich mehr auf den Kontakt zu Freunden und Inspiration fokussieren können, statt darauf, wie viele Likes sie oder andere Leute bekommen“, fährt er fort.

Die Ausrollung der Funktion wird erst bei Instagram begonnen und einige Wochen später auch bei Facebook nachgezogen.

Bereits 2019 hatte Instagram einen Test durch Ausblenden des Like-Counters laufen. Doch User haben hier ihre Unzufriedenheit geäußert, schließlich könnten sie anhand von Like-Zahlen erkennen, welche Beiträge mehr oder weniger relevant wären.
Aus diesem Grund wird nun den Nutzern selbst die Entscheidung überlassen, ob sie davon Gebrauch machen wollen oder nicht.

Keine Sorge. Der Gefällt mir-Button selbst bleibt wie gewohnt bestehen.

Like-Zahl bei einzelnen Beiträgen oder generell ausblenden

Es werden zwei Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. So kann man bei einzelnen Beiträgen die Gefällt mir-Zahlen ausblenden oder das generell für seinen gesamten Aufritt und alle Beiträge darin einstellen.

Um die Einstellung für einzelne Beiträge vorzunehmen, wählt man über das drei-Punkte-Menü „Anzahl der „Gefällt mir“ Angaben verbergen“ aus. In Folge wird anstatt einer genauen Zahl ein Nutzer „und weiteren Personen“ angezeigt.

Screenshot Instagram Like-Zahl bei Beiträgen ©Mimikama
Screenshot Instagram Like-Zahl bei Beiträgen ©Mimikama

Um die Einstellung für den gesamten Account vorzunehmen, geht man auf sein Profil und wählt über das Menü den Punkt „Einstellungen“ > „Privatsphäre“ > „Beiträge“ und schließlich „Hide Like and View Count“.

Screenshot Instagram Like-Zahl gesamter Account ©Mimikama
Screenshot Instagram Like-Zahl gesamter Account ©Mimikama

Kein Einfluss auf Algorithmus

Ob man sich dazu entscheidet, Like-Zahlen ein- oder auszublenden, habe laut Mosseri keinen Einfluss auf die Darstellung oder die Funktionen der Plattformen. Der Algorithmus trifft nicht anhand einer (nicht) vorhandenen Gefällt mir-Anzahl die Reihenfolge von Beiträgen, sondern wählt diese je nach Präferenzen der einzelnen User.

Das könnte dich auch interessieren: Facebook setzt Maßnahmen gegen Nutzer, die wiederholt Falschmeldungen teilen

Quellen: orf.at, Facebook

Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama