Blogheim.at Logo
Samstag, 29 Mai 2021
StartAktuellesSo verbirgst Du deine Freundesliste auf Facebook!

So verbirgst Du deine Freundesliste auf Facebook!

Weiterlesen nach dieser Anzeige

aktuelle Videos

Facebook-Themen

-WERBUNG-

Wer ist mit wem auf Facebook befreundet? Ein Klick reicht aus und schon kann man auf Facebook sehen, mit wie vielen Nutzern jemand befreundet ist.

Für so manchen Nutzer ist die Freundesliste sogar eine Art Statussymbol: „Seht her, wieviele Freunde ich habe, wie beliebt ich bin„. Doch ist es mehr als ratsam, die Freundesliste gänzlich zu verbergen!

Warum sollte ich die Freundesliste verbergen?

Dies verhindert, dass Betrüger dein Facebook-Profil kopieren und sich bei deinen Freunden als Du ausgeben!
Jene Betrüger erstellen ein neues Facebook-Profil mit einem gleichlautenden Namen und dem bislang verwendeten Profilbild + Titelbild.

Weiterlesen nach dieser Anzeige

Danach besucht der Internetbetrüger das Original-Profil und durchforstet die gesamte Freundesliste des Opfers die dann wiederum erneut eine Freundschaftsanfrage erhalten. Ein Großteil der Nutzer nimmt diese Anfragen auch an, denn man “kennt” sich ja.

Bestätigt man diese, eröffnet einem der neue Freund, mittels einer Nachricht, sofort die Bitte nach der eigenen Mobilfunkrufnummer und den Zahlencodes, welche unmittelbar empfangen werden. Dabei ist absolute Vorsicht geboten. Diese kleinen und unscheinbaren Zahlencodes sind bares Geld wert!

Mit der Weitergabe der Zahlencodes wird es den Betrügern möglich, diese bei Zahlungsdienstleistern einzulösen und dadurch die Handyrechnung des Opfers zu belasten. Die alleinige Weitergabe der Handyrufnummer führt jedoch nicht zu einer Belastung der eigenen Mobilfunkrechnung.

Wie verberge ich meine Freundschaftsliste?

Am Desktop ist dies recht einfach zu erledigen:

- Werbung -

Am Smartphone sind diese Schritte nötig:

Auf diese Weise ist dein Facebook-Profil künftig sicher vor Profilbetrügern!
Artikelbild: Shutterstock / Von Rokas Tenys
- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-