Blogheim.at Logo
Donnerstag, 14 Oktober 2021

Facebook: Benachrichtigungen anzeigen

Wurdest Du schon gefragt, ob www.facebook.com Deine Benachrichtigungen anzeigen soll? Denn diese Frage wird den Nutzern von Googles Chrome (und dessen Ableger) derzeit beim Aufrufen der Seite eingeblendet.

Mimikama: Information

Was genau da passiert und wie Du Deine getroffene Entscheidung wieder ändern kannst, dass werden wir Dir im Folgenden erklären. Beginnend mit folgender Einblendung, welche den Nutzern von Chrome und Chromeablegern (wie z.B. Yandex Browser oder Commode Dragon) eingeblendet wird, sobald diese Facebook im Browser aufrufen:

Screenshot_5

Es handelt sich hierbei um eine Anfrage, ob Facebook Dir auf dem Desktop Benachrichtigungen einblenden darf. Die Anfrage an dieser Stelle ist nicht besorgniserregend und kann bei Interesse an dieser Funktion zugelassen werden. Du bekommst dann bei neuen Chatnachrichten und Timelineeinträgen rechts unten auf dem Desktop eine Einblendung. (Vielen Dank an Bennet B. für die Formulierung)


SPONSORED AD

Wie sieht das nun aus?

Wer aktiv auf Facebook surft und sich auch nur in diesem Browserfenster bewegt, wird sich zunächst wundern: man sieht ja gar nichts, es passiert nichts! Das ist auch so, denn diese Nachrichten werden nur dann eingeblendet, wenn man zum einen in einem Browsertab Facebook offen hat, jedoch aber dieses nicht aktiv nutzt. Man bekommt also um unteren rechten Bildrand eine Meldung wenn man

  • in einem anderen Browsertab unterwegs ist oder
  • den Browser minimiert hat oder
  • ein anderes Fenster aktiv im Vordergrund liegt

Das sieht dann zum Beispiel so aus:

image

Das kann ein ganz nettes Feature sein, wenn man darauf steht, immer direkt sehen zu können, sobald man angeschrieben wird. Jedoch für den Typus von Mensch (so wie ich), den es nervt, wenn es hier bimmelt, da blinkt und dort aufpoppt, ist das dann durchaus eine Funktion, die man nicht benötigt. Insofern ist nächster Absatz wichtig:

Wie krieg ich das wieder weg?

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Feature wieder zu entfernen. Zum einen die schnelle Variante: man lässt sich die Webseiten Informationen anzeigen. Dort findet man die Auswahlmöglichkeit zu den Benachrichtigungen. Hier kann man jederzeit nach Belieben wählen, welche Einstellung man wünscht. Wenn man eine neue Wahl getroffen hat, muss man lediglich den Tab neu laden.

image

Daneben gibt es noch die andere Möglichkeit, in den Einstellungen bei Facebook die Wahl zu treffen. Effektiv ist das Ergebnis identisch, die Einstellung im Menü über “Einstellungen”, dann “Benachrichtigungen” und dann in der Auswahlmöglichkeit “Computer und mobil”.

image

Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.
Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.