Aktuelles Facebook: Alarm für Login bei Drittanbieter-Apps

Facebook: Alarm für Login bei Drittanbieter-Apps

Facebook-Themen

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Fragwürdige Corona-Infos: Facebook löscht mehr als 7 Millionen Beiträge

Facebook greift bei Falschinformationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus härter durch. Wie der ORF berichtet, hat Facebook seit April mehr als sieben Millionen Beiträge...

„Login Notifications“ benachrichtigt Nutzer und gibt Informationen über Datennutzung

- Werbung -

Der Social-Media-Gigant Facebook hat das neue Feature „Login Notifications“ veröffentlicht, das User benachrichtigt, wenn sie über ihren Login auf eine App eines Drittanbieters zugreifen. Das soll einerseits als Warnung dienen, falls jemand unzulässig auf den Account eines Nutzers zugreift, andererseits auch als Erinnerung, welche Informationen die Anwender mit Drittanbietern teilen.

Facebook „Mit jedem Login mehr Daten“

„Facebook macht hiermit einen Schritt in die richtige Richtung. Jedoch sind noch viel mehr solche Maßnahmen nötig, um ein Niveau herzustellen, auf dem sich User wirklich sicher fühlen. Meine Empfehlung ist, den Facebook-Login nicht für Apps von Drittanbietern zu nutzen, sondern dort ein eigenes Konto zu erstellen. Denn mit jedem Login über Facebook erhält das Unternehmen noch mehr Daten und wir wissen immer noch zu wenig darüber, was mit diesen passiert“, sagt Datenschutzexperte Alexander Dobert im pressetext-Interview.

Login Notifications kontaktiert User über die Plattform und die mit dem Account assoziierte E-Mail-Adresse. Nutzer erhalten Nachrichten, wenn sie auf eine App eines Drittanbieters zugreifen und dabei Informationen mit diesem teilen. Auch wenn sie erneut auf die App zugreifen, nachdem deren Zugang zu ihren Informationen nicht mehr besteht, erhalten sie eine Benachrichtigung.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Mehr Kontrolle für alle Facebook – Nutzer

User können über die Benachrichtigungs-E-Mail von Facebook selbst bestimmen, welche Informationen sie mit einer App eines Drittanbieters teilen wollen. Zwar hatten Nutzer diese Möglichkeit schon zuvor, jedoch will Facebook sie mit Login Notifications stärker darauf aufmerksam machen. Das Unternehmen hat für das Jahr 2020 weitere Maßnahmen angekündigt, die den Nutzern mehr Kontrolle über ihre Daten geben sollen.

Verweis: Facebook for Developers
Artikelbild: Shutterstock / Von Poring Studio
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Gelten Corona-Auflagen für Bundespräsident Steinmeier nicht?

Frank-Walter Steinmeier erntet massive Kritik wegen eines Fotos, das ihn posierend mit dem Südtiroler Landeshauptmann und einer Gruppe von Musikerinnen zeigt, ohne sich an...

Masken: Verursachen sie Hautreizungen und -krankheiten?

Fotos, die im Internet kursieren, sollen zeigen, welche Auswirkungen das Tragen von Masken auf unsere Haut hat. Dass es für manche mehr oder weniger unangenehm...

COVID-Infodemie fordert viele Tote durch falsche Corona-Gerüchte!

Corona-Fehlinformationen haben seit Beginn der Pandemie Hunderten Menschen das Leben gekostet. Aufgrund von Fehlinformationen, wie man sich gegen das Corona-Virus schützen könnte, mussten hunderte Menschen...

Top-Artikel

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Mann rettet schreiendes Baby aus überhitztem Auto! Vater erstattet Anzeige

Burg auf Fehmarn: Baby schreit in geparktem Pkw - Scheibe eingeschlagen Am Freitag (07.08.2020) wurde von einem Verkehrsteilnehmer aus einem zum Parken abgestellten Auto heraus...

Ägypter outen Sextäter via Social Media

"Opfer können Übergriffe nicht melden": Wut auf Regierung und Elite entlädt sich im Web Aus Verzweiflung über die Untätigkeit der Behörden greifen die Opfer von...

COVID-19: Viele US-Eltern werden Impfmuffel

Experten von Orlando Health warnen bereits bei Kinderkrankheiten vor einer Pandemie In den USA sind die Impfraten inmitten der Corona-Krise stark rückläufig. Forscher von Orlando...

Nein, in Österreich werden keine Kinder in einer Tiefgarage unter Zwang getestet.

"Schulkinder und Kindergartenkinder von 2 bis 6 Jahren wurden in einer Tiefgarage in Oberösterreich mit einem schmerzhaften Mund- Nasenabstrich unter Zwang getestet." So beginnt ein...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-