Facebook: Achtung Phishing Versuch (Datenklau) mittels einer gefälschten „Facebook security“ Nachricht

Facebook: Achtung Phishing Versuch (Datenklau) mittels einer gefälschten „Facebook security“ Nachricht

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

160_F_18740616_gyxAtFf2Hrp8hpDwIdcWxNqC1zF1o7wKNachdem nun einige Zeit Ruhe herrschte, versuchen nun Internetbetrüger wieder an die Daten von Facebook-Nutzern zu gelangen. Mit einer gefakten "Facebook-Nachricht" locken Betrüger die Nutzer in die Falle.Nutzer bekommen eine Nachricht (in Englisch) wo Sie aufgefordert werden Ihre Identität zu bestätigen, da es angeblich einige Fake-Accounts auf Facebook gibt. Die Betrüger arbeiten hier auch mit der "Angst" denn es wird in diesem Schreiben angedroht, das der Facebook-Account gesperrt wird, wenn man der Aufforderung nicht nachkommt. Ist natürlich ein Blödsinn. Betrüger verfolgen hier das Ziel, an die Zugangsdaten des E-Mail-Accounts zu gelangen.

- Werbung -

Dies ist der Inhalt der Nachricht:

Notification! accounł you so far unconfirmed, Facebooƙ securiły require users to confirm their accounts as proof of the authenticity of the owner of this tersebut.Hal accounł in because many people who use false identities in their profiles that violate the provisions. Our use of which can lead to temporary suspend your account or your accounł closed for good.

Immediately reconfirm your yard accounł FAQ Facebooƙ below to stop blocking:

==============================
http://apps.facebook.com/_social_network_php/
==============================

CAUTION!
If you do not re-verify your accounł within 24 hours, the security system will shut down your accounł, and will not be reactivated for any reason

Thank you.
Facebooƙ team 2012
Social Network
apps.facebook.com

Klickt man auf den Link, wird man auf folgende Seite weiter geleitet:

image

Zuerst wollen die Betrüger an das E-Mail Konto der Nutzer um dieses einmal "Hacken" zu können!
Dazu müssen die Nutzer zuerst einmal auswählen, ob Sie einen "Free E-Mail" Anbieter haben oder eine eigene Domäne.

image

Für unsere Recherche haben wir einmal eine Fantasieadresse sowie ein Passwort eingegeben.

image

Nach "Submit" bekommt man folgende Info:

image

Bedeutet in etwa soviel wie das die Mailadresse (die eingegeben wurde) nun mit dem Facebook Konto verknüpft wurde und das man ab sofort mehr Sicherheit und Komfort genießt.

BLÖDSINN:

Wenn man einmal soweit ist, haben die Internetbetrüger bereits die E-Mailadresse und das Passwort und haben dadurch VOLLEN ZUGRIFF auf das E-Mailkonto!

In die Falle getappt?

1) Bitte ändern SIE UMGEHEND Ihr Passwort Ihrer E-Mailadresse bzw. wenn es möglich ist dann

2) löschen Sie diese Mailadresse und legen Sie eine neue an und

3) Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden, damit auch diese Bescheid wissen.

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Facebook: So archivierst oder löscht du deine Gruppe!

Gruppen auf Facebook sind äußerst praktisch. Doch was macht man damit, wenn alle Mitglieder inaktiv geworden sind? Wir zeigen dir, wie du sie archivieren...

Mann rettet schreiendes Baby aus überhitztem Auto! Vater erstattet Anzeige

Burg auf Fehmarn: Baby schreit in geparktem Pkw - Scheibe eingeschlagen Am Freitag (07.08.2020) wurde von einem Verkehrsteilnehmer aus einem zum Parken abgestellten Auto heraus...

Achtung vor dem Video, wo ein Eisbär eine Frau tötet

Seit Monaten verbreitet sich auf Facebook ein scheinbares Video eines Eisbären, der eine Frau tötet. Was allerdings wie der Link zu einem Video mit dem...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-