Blogheim.at Logo
Samstag, 4 Dezember 2021

Armee in Bereitschaft

Kraftstoffkrise in Großbritannien: Mann bedroht Autofahrer mit Messer

Aktuell erreichen uns diverse Screenshots, indem man einen Mann erkennen kann, der einen Autofahrer mit einem Messer bedroht und gegen das Autor tritt.

In diversen Screenshots ist ein Mann zu sehen, der mit einem Messer bedroht wird. Es eskaliert ein Streit. Es handelt sich um diese Bilder aus Großbritannien:

Screenshot

Ja der Vorfall ist echt! Wie der Branchenverband PRA (Petrol Retailers Association) mitteilte, sind aktuell rund 90 Prozent der Tankstellen bei den Briten leer. Diese Lage sorgt für Hamsterkäufe sowie lange Schlangen aber auch Aggressivität. An einer Tankstelle in Welling in Südost-London rasteten nun deswegen zwei Autofahrer jetzt aus.

Einer der beiden Männer zog bei dem Streit sogar ein Messer und wollte, dass der noch im Auto sitzende Fahrer aussteigt. Dieser jedoch tat dies nicht und dürfte den Mann mit dem Messer provoziert haben, der darauf auf das Auto eintrat.

Wir haben zu diesem Vorfall das Original-Video gefunden, welches von NTV Housten veröffentlicht wurde:

Wie die „Sun“ berichtet, bestätigte die Polizei einen Einsatz. Die Ermittlungen laufen derzeit noch. Ein Mediensprecher sagte gegenüber der Zeitung: „Als die Beamten vor Ort waren, gab es keine Spuren mehr von den beiden Fahrzeugen.“ und „Wir wissen, dass es im Internet Videoaufnahmen gibt, die den Vorfall zeigen. Wir werden diese im Rahmen unserer laufenden Ermittlungen überprüfen.“ (Quelle: SUN)

Die DPA berichtet noch weiters, dass die Regierung in London angesichts der Kraftstoffkrise in Großbritannien Lastwagenfahrer der Armee in Bereitschaft versetzen ließ. Diese sollten darauf vorbereitet werden, Tankstellen zu beliefern.

 

 


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.