Blogheim.at Logo
Samstag, 24 Juli 2021
StartAktuellesEDEKA-Gutscheine: Vorsicht vor diesen Fakes!

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

EDEKA-Gutscheine: Vorsicht vor diesen Fakes!

Facebook-Themen

Es klingt so verlockend, vor allem, weil es ja Freunde auf Facebook posten und per WhatsApp versenden: Die EDEKA würde angeblich 250 € Gutscheine verlosen.

Einen Gutschein von der EDEKA bekommen, wäre das nicht toll? Und dann nicht nur 20 oder 50 €, sondern direkt mal 250 €. Ja da kann man doch den halben Laden mit leerräumen!

Doch die Sache hat einen Haken: Dieses tolle Gewinnspiel, was sich als Gewinnspeil der EDEKA ausgibt, ist nichts anderes als ein Lockvogel. Die Einkaufsgenossenschaft selbst hat damit rein gar nichts zu tun.

Was hier passiert, ist ein alter Viralitätstrick, den wir schon lange kennen und der seit einigen Tagen auch schon wieder in Form von vermeintlichen REWE-Gutscheinen aufgetaucht ist:

Ein Statusbeitrag lockt mit einem Gutschein. Es kann aber auch eine WhatsApp-Nachricht sein, in der von dem Gutscheingewinn berichtet wird. Am Ende landet der Nutzer bei Datensammlern. Das Logo der EDEKA wird dabei missbräuchlich verwendet.

EDEKA-Fake: Der Ablauf

Folgt man der Statusmeldung auf Facebook, dann landet man auf einer vermeintlichen EDEKA Webseite. Diese Seite hat jedoch nichts mit der EDEKA zu tun, man wird bewusst getäuscht.

Man muss zunächst eine Fragerunde durchlaufen, deren Beantwortung keinerlei weitere Relevanz hat. Am Ende bekommt man immer angezeigt, dass man ein Gewinner ist.

Um an den Gewinn zu kommen, muss man dieses Gewinnspiel jedoch selbst auf Facebook posten. Damit bekommt das vermeintliche EDEKA-Gewinnspiel natürlich seine Viralität und auch einen gewissen Vertrauensbonus, da es auf privaten Facebookprofilen erscheint.

Am Schluss wird man auf ein sogenanntes Affiliate-Programm geleitet. Dabei handelt es sich häufig um Gewinnspiele, die von Datenhändlern veranstaltet werden. Dabei geht es dann um die eigenen privaten Daten, die man zum Verkauf durch Dritte bereitstellt.

Daher Vorsicht!

Solche Fake-Gewinnspiele (wie dieses vermeintliche EDEKA-Gewinnspiel) führen am Ende in fast allen Fällen zu Datenhändlern, manchmal verbergen sich auch teure Abofallen dahinter. Für den Leser entsteht der Eindruck, dass der Preis auch wirklich gewonnen wird.


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel