Blogheim.at Logo
Donnerstag, 2 Dezember 2021

Ebay: Eindämmung sexueller Belästigung auf der Plattform!

Wichtige Änderung bei Ebay Kleinanzeigen: Das müssen Nutzer jetzt wissen. Sicherer und weniger anonym soll Ebay Kleinanzeigen zukünftig werden.

Um Betrugs- und Belästigungsfällen vorzubeugen, führt die Plattform die bisher freiwillige SMS-Verifizierung nun verpflichtend ein.

Betrug, Geldwäsche, sexuelle Belästigung von Kindern und Erwachsenen: Täter nutzen die Vielfältigkeit von Ebay Kleinanzeigen und die Anonymität des Internets für kriminelle Zwecke aus. An diesem Problem setzt ein neues Konzept der Plattform an. Bereits im März 2021 kündigte das Portal die Einführung der SMS-Verifizierung zur Identitätsprüfung an. Rund 250.000 Nutzer machten von der neuen Anmeldefunktion, die bisher noch freiwillig war, Gebrauch.

Nun wird die Option jedoch verpflichtend!

Allerdings nur in Bereichen, bei denen üblicherweise Kinder und Frauen eine Rolle spielen. Konkret handelt es sich um die Rubriken

  • Babysitter & Kundenbetreuung
  •  Praktika
  • Nachhilfe
  • Tierbetreuung & Training
  • Mini- & Nebenjobs

Nutzer, die in diesen Bereichen eine Anzeige aufgeben oder auf ein Inserat reagieren möchten, werden aufgefordert, eine Rufnummer anzugeben und per SMS-TAN zu verifizieren. Später möchte Ebay Kleinanzeigen die Regelung auf die gesamte Angebotspalette ausweiten.


In einer ersten FAQ beantwortet der Ebay-Kleinanzeigen-Markt die wichtigsten Fragen zur SMS-Verifizierung.

Wieso muss ich eine Telefonnummer angeben?

Wir möchten wissen, dass du wirklich du bist. Um dich und andere besser vor Betrugsversuchen schützen zu können, verifizieren wir deshalb deine Telefonnummer.

Wie geht eBay Kleinanzeigen mit meiner Telefonnummer um?

Wir verwenden deine Telefonnummer, um dir eine SMS mit einem Code zuzusenden. Mit der Angabe dieses Codes bestätigst du, dass du Inhaber dieser Telefonnummer bist. Deine Telefonnummer wird nicht bei eBay Kleinanzeigen veröffentlicht, solange du das nicht selbst in deinem Profil so einstellst. Ehrensache: Deine Telefonnummer wird von uns nicht zu Werbezwecken verwendet – wir geben diese auch nicht weiter.

Kostet mich der Empfang der SMS etwas?

Nein, der Empfang einer SMS ist in der Regel kostenlos. Lediglich im Ausland können Kosten entstehen, die dein Netzbetreiber erhebt. Erkundige dich bitte hierzu bei deinem Mobilfunkanbieter.

Wann erhalte ich die SMS?

Du solltest die SMS innerhalb weniger Sekunden erhalten. Abhängig von deinem Mobilfunkempfang oder der derzeitigen Netzauslastung kann sich der Empfang verzögern. Solltest du nach einigen Minuten noch immer keine SMS von uns erhalten haben, prüfe bitte die eingegebene Telefonnummer auf Richtigkeit, die SMS-Einstellungen und die Verbindungsqualität auf deinem Smartphone. Du kannst ggf. erneut einen Code anfordern.

Wie lang ist der empfangene SMS-Code gültig?

Der empfangene SMS-Code ist wenige Minuten lang gültig. Bitte fordere einen neuen SMS-Code an, sollte ein zuvor erhaltener Code bereits abgelaufen sein.

Ich habe eine falsche Telefonnummer angegeben – was nun?

Das ist nicht schlimm. Gehe einfach auf „ändern“ und lass dir erneut eine SMS an die korrekte Telefonnummer senden.

Warum sind nur Telefonnummern aus der EU zugelassen?

Für Telefonnummern außerhalb der EU gibt es nur unzureichende Kontrollmöglichkeiten. Wir wollen das Risiko reduzieren, dass diese Telefonnummern illegal bezogen und verwendet werden können.

Ich bin im Urlaub. Empfange ich die SMS dann trotzdem?

Ja, der Empfang einer SMS in das (EU) Ausland ist möglich, sofern du eine deutsche bzw. EU-Telefonnummer angegeben und Roaming aktiviert hast.

Ich habe eine neue Telefonnummer. Wie kann ich diese aktualisieren?

Du kannst in den Einstellungen der App oder auf unserer Internetseite die verifizierte Telefonnummer ändern. Wir werden deine neue Telefonnummer dann wieder mittels SMS-Code verifizieren. Diese Änderung hat derzeit keine Auswirkungen auf die angezeigte Telefonnummer in deinen Anzeigen.

Wie kann ich die Telefonnummer in meinen Anzeigen entfernen oder aktualisieren?

Deine Telefonnummer hinterlegst du bei uns immer individuell für jede deiner Anzeigen selbst. Die Telefonnummer wird derzeit nicht automatisch nach der Verifizierung übernommen. Wie du deine Anzeige bearbeiten und die Telefonnummer ändern oder löschen kannst, erfährst du in unserem Artikel.

Ich habe nur eine Festnetznummer. Ist die Verifizierung damit möglich?

Ja. Insofern dein Festnetztelefon über die Möglichkeit verfügt eine SMS zu empfangen, kannst du diese lesen und den Code eingeben. Ansonsten erhältst du einen automatischen Sprachanruf, welcher dir den Code vorliest.

Ich möchte mich mit einer Telefonnummer verifizieren, werde dazu aber nicht aufgefordert?

Wenn du dich mit deiner Rufnummer verifizieren möchtest, du dazu aber noch nicht von uns aufgefordert wirst, so logge dich bitte in deinem Nutzerkonto auf unserer Internetseite ein. Unter https://www.ebay-kleinanzeigen.de/m-einstellungen.html hast du die Möglichkeit deine Rufnummer nun mittels eines SMS-Codes zu verifizieren. Natürlich steht dir diese Möglichkeit auch in unserer App unter dem Punkt „Einstellungen“ zur Verfügung.


Verweis: Ebay-FAQ

 

 


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.