Aktuelles Drosten sagte „Corona ist eine harmlose Erkältung"? Video sorgt für Irritationen.

Drosten sagte „Corona ist eine harmlose Erkältung“? Video sorgt für Irritationen.

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Ein Video soll beweisen, dass auch Christian Drosten das Coronavirus für harmlos halten würde, dies jedoch nicht im Deutschen TV sagt, sondern lediglich im Ausland.

- Werbung -

Die Behauptung: Christian Drosten hat sich in einem Interview dahingehend geäußert, dass das Coronavirus letztendlich nicht schlimmer als eine Erkältung verlaufen würde. Damit würde er zugeben, dass die Maßnahmen gegen das Virus überzogen sind.

Das Problem: Die Aussagen Drostens würden angeblich in Deutschland nicht veröffentlicht und geheim gehalten. Will man also vertuschen, dass Drosten von einer harmlosen Erkältung spricht?

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Der vermeintliche Beweis: Als Beweis wird dazu ein Video gezeigt. Dieses Video zeigt einen Ausschnitt aus der ORF Nachrichtensendung ZIB2 (Zeit im Bild auf ORF2). Zu sehen ist Drosten im Gespräch mit Armin Wolf.

Der Vorwurf im Klartext:

DROSTEN: Corona ist eine harmlose Erkältung❓ im TV Österreich?
DROSTEN: Corona ist eine harmlose Erkältung

Warum würd das in Deutschland nicht gezeigt
Das ist im TV in Österreich
Haben die ein anderen Virus als wir deutschen
Sie belügen und bewusst

wenn unrecht zu recht wird ist widerstand Pflicht

Passt auf euch auf und bleibt gesund meine Freunde
Wir sind der Widerstand
WIRALLESINDDASVOLK

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0VPanZwcDlPemhVIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

Faktencheck Drosten im ORF

Ist dieses Video echt oder manipuliert? Wir haben hierzu direkt beim ORF angefragt und die Antwort bekommen, dass es sich bei dem Video um einen Mitschnitt der Ausstrahlung vom 24. April 2020 handelt (vergleiche Original).

Wichtig ist jedoch, dass man zuhört, was er dort auch sagt und es versteht! Drosten spricht schon von einem möglichen harmlosen verlauf, sollte sich über Jahre eine Immunität einstellen, jedoch bezieht er sich dabei auf die schon seit langem bekannten Corona-Viren (er nennt sie „Erkältungs-Coronaviren) und die Ergebnisse aus den Untersuchungen dazu.

- Werbung -

Man darf nicht vergessen: Es gibt nicht nur EIN Coronavirus! Bei Coronaviren (Coronaviridae) handelt es sich um eine Virusfamilie mit unzähligen Unterfamilien und Gattungen. Coronaviren sind mittlerweile seit den 1960er Jahren bekannt.

Dementsprechend geht er hier davon aus, dass es mit Covid19 eine ähnliche Entwicklung auf Dauer geben könnte, wie bei bereits bekannten Fällen: Eine zunehmende Immunität, die letztlich dazu führt, dass es sich in etlichen Jahren wie eine „normale Erkältung“ auswirkt.

In Deutschland darf man das nicht wissen?

Der Vorwurf, dass man diese Informationen in Deutschland nicht erfahren dürfte, ist natürlich kompletter Unsinn. Einerseits ist es mit leichten technischen Hilfsmitteln möglich, auch in Deutschland eine Sendung aus der ORF Mediathek zu schauen, andererseits sagt Drosten natürlich auch gegenüber dem ORF das, was er in Deutschland nennt (vergleiche).

Insofern ist der Vorwurf einer Vertuschung lediglich inszeniert, um eine Dramatik zu erschaffen. Ferner dürfte an dieser Stelle nicht verstanden worden sein, dass sich Drosten auf mögliche Vergleichsfälle zu Erkältungs-Coronaviren bezieht. Wir haben in der Vergangenheit bereits anhand anderer Beispiele gezeigt, dass häufig nicht verstanden wird, dass es nicht EIN Coronavirus gibt, sondern es sich hier um eine Virenfamilie handelt (siehe hier).

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Deutlich mehr gefälschte Zehn- und 20-Euro-Scheine im Umlauf

Die Zahl der falschen Zehner und Zwanziger ist im ersten Halbjahr deutlich gestiegen. Dies berichtet die Bundesbank in einer Presseaussendung! Movie Money verstärkt im Umlauf:...

Fake-Shops locken mit günstigen Pools, Griller & Terrassenmöbel

Egal ob im eigenen Pool schwimmen, den Griller anheizen, die Pflanzen pflegen oder einfach auf der Terrasse die Sonne genießen. Sommerzeit ist Gartenzeit. Das...

Verwechselte Trump Beirut mit Bayreuth? (Faktencheck)

Es wäre nicht das erste Mal, dass Trump Probleme mit Länder- und Städtenamen hat... Der Screenshot eines Tweets des US-Präsidenten Donald Trump kursiert und sorgt...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: