Blogheim.at Logo
Mittwoch, 13 Oktober 2021

Dihydrogenmonoxid in der Impfung – (K)ein Skandal!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht, und Chemie ist, wenn es stinkt und kracht. Aber wenn es an Chemie-Grundkenntnissen hapert, kann ein Witz schon mal falsch verstanden werden.

Etwas wahrhaft Skandalöses wurde da auf Facebook aufgedeckt: Die COVID-19 Impfung enthält eine Substanz namens Dihydrogenmonoxid, dessen Beschreibung alleine Gänsehaut erzeugt: „Seine Basis ist das instabile Radikal Hydroxid, das auch in ätzenden oder giftigen Stoffen vorkommt, wie zum Beispiel Schwefelsäure oder Ethylalkohol“.

Der Facebook-Beitrag im Wortlaut:

„Vorsicht vor Dihydrogenmonoxid in der Impfung!
Wie erst jetzt bekannt wurde, enthält der Corona-Impfstoff auch den gefährlichen Bestandteil Dihydrogenmonoxid.
Was ist Dihydrogenmonoxid?
Dihydrogenmonoxid ist eine farb-, geruch-, und geschmacklose Substanz, seine Basis ist das instabile Radikal Hydroxid, das auch in ätzenden oder giftigen Stoffen vorkommt, wie zum Beispiel Schwefelsäure oder Ethylalkohol.
Obwohl Digydrogenmonoxid jährlich für tausende Todesfälle – zum Beispiel durch versehentliche Inhalation – verantwortlich ist, wurde es bisher weder von der Bundesregierung noch vom RKI als gefährlich eingestuft.
Dabei ist DHMO Bestandteil vieler Giftstoffe und häufig sogar Auslöser von Naturkatastrophen.
Bitte unterschätzt nicht die Gefahr von DHMO in Impfstoffen! Die Systemmedien verschweigen euch das DHMO-Risiko! Bitte holt euch Informationen von unabhängigen Quellen zu dem Gefahrstoff Dihydrogenmonoxid!“

Was ist Dihydrogenmonoxid?

Chemische Namen klingen immer so herrlich kompliziert, doch wenn man sie auseinander nimmt, kommt man recht schnell darauf, worum es sich dabei handelt

  • Hydrogen = Wasserstoff, Elementsymbol H
  • Di = 2, Dihydrogen sind also 2 Wasserstoff = H2
  • Oxid = Sauerstoff, Elementsymbol O
  • Mon (Mono) = 1, Monoxid ist also 1 Sauerstoff = O

Dihydrogenmonoxid = H2O = Wasser

Fazit

Es handelt sich also schlicht um einfach um einen Chemie-Scherz, den „Der Wollny mit dem Supermarkt“ auf Facebook teilt! Jene Seite ist auf Facebook (siehe HIER) übrigens relativ neu und gehört zu Edeka Wollny (auf Facebook siehe HIER).

Michael Wollny möchte auf die neue Seite einfach nur seine Scherze und Satire auslagern, damit auf der Hauptseite des Marktes wieder mehr über den Markt selbst stehen wird.

Edeka Wollny ist kein Unbekannter. Bekannt wurde Wollny, nachdem sein Markt in Friedberg im September 2015 dem Gerücht unterlag, er sei von “Asylanten leergeräumt worden”.

Auch wir haben immer wieder über Wollny berichtet wie z.B.

Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.
Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.