Blogheim.at Logo
Freitag, 24 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaDie SMS mit: “Sie hatten Glück bei einer Ziehung! AMAZON 500 Euro”

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Die SMS mit: “Sie hatten Glück bei einer Ziehung! AMAZON 500 Euro”

Facebook-Themen

Hast auch du eine SMS bekommen wo steht “Sie hatten Glück bei einer Ziehung! AMAZON 500 Euro: Klicken & Gewinnen: LINK HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH!!! GRATIS klicken und gewinnen!” Dann Achtung!

image

Was passiert wenn man klickt?

Man wird auf diese Seite umgeleitet.

image

Man hat also KEINE 500 EUR gewonnen, sondern man muss seine Daten eintragen.

[adrotate group=“1″]

image

Fazit:

Dem User wird hier etwas versprochen und vorgegaukelt was gar nicht stimmt. Die SMS erweckt bei dem User den Anschein, als hätte er einen 500 EUR Gutschein von Amazon gewonnen. Dem ist aber NICHTS so.

Klickt der User auf den Link, dann wird er zu einem GEWINNSPIEL umgeleitet. In diesem wiederum muss (kann) er seinen Daten wie Vorname, Nachname und E-Mailadresse eingeben.

Sowie bestätigt der User die Bedingungen die wie folgt lauten:

Im Falle eines Gewinns kann ich unter den oben angegeben Adressdaten kontaktiert werden. Und die United Customer Service GmbH sowie ihre Sponsoren und benannten Partner werden meine Angaben für Marktforschung, für Zielgruppen- und Kundenprofilanalysen, sowie für werbliche Angebote, die meinen erkennbaren Interessen entgegenkommen, aus unterschiedlichen Branchen und Organisationen (z.B. gemeinnützigen Organisationen) per E-Mail, Telefon, SMS und Brief verwenden. United Customer Service GmbH darf hierfür meine Angaben an Sponsoren und Partner weitergeben, die benannt sind und zu deren Fragen ich Angaben mache. Diese Unternehmen dürfen mir auch kostenlose Produktmuster zusenden. Ich kann auch ohne Einverständnis durch Sendung einer Postkarte mit dem Stichwort ‚myquizplanet‘ teilnehmen. Die Einwilligungen kann ich jederzeit widerrufen.

Sprich, der User würde wahrscheinlich von noch mehr Spam-Mails und Spam-Sms zugeschüttet werden.

Was mit seinen Daten passiert kann man an dieser Stelle noch nicht sagen, aber unserer Erfahrung nach, werden diese gerne auch an andere Unternehmen verkauft!


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama