Blogheim.at Logo
Montag, 29 November 2021

Stimmt nicht: Die Polizei warnt nicht vor GRATIS Schlüsselanhänger

Bereits im Jahre 2016 haben wir darüber berichtet, da eine Webseite Unwahrheiten verbreitet hat.

Nun hat eine neue Webseite, die mit der aus dem Jahre 2016 nichts zu tun hat, denn Text einfach übernommen und hat den selben Bullshit verbreitet, der nun aktuell wieder die Runde auf Facebook macht. In diesem Artikel steht u.a.: “Die Polizei warnt landesweit vor sogenannten gratis Goodies, nehmen Sie diese NICHT an! Die Polizei bittet, diesen Bericht gut zu lesen und weiterzugeben. Momentan werden viele Schlüsselanhänger, Sticker und Anhänger für das Auto bei Tankstellen verschenkt. Gratis, wie es so schön heißt!! Nehmen Sie diese nicht an, denn darin ist ein Chip versteckt.”

 

image

Weiter geht es dann im Artikel mit…

Kriminelle folgen Ihnen auf diese Weise von der Tankstelle nach Hause und bekommen so heraus, wann Sie nicht zu Hause sind. Sie können Sie also in Ihrem eigenen Auto nachverfolgen und über den Chip herausbekommen, wann Sie wieder nach Hause zurückkehren.

Es handelt sich um eine FALSCHMELDUNG!

Ein Klassiker, den es schon seit 2008 in den verschiedensten Ausprägungen gibt, erstmals wie gesagt ist er 2008 aufgetaucht, er entstand vermutlich im englischsprachigen Raum und wurde seinerzeit noch per E-Mail verteilt. So alt ist er schon, älter als Facebook, aber er kommt bestimmt wieder keine Sorge.

Hintergrund der Legende

Die Tankstellenkette Caltex (eine Marke des US-Mineralölkonzerns Chevron) hat im Jahr 2008 in Südafrika Schlüsselanhänger an ihren Tankstellen verteilt, um Werbung für ihren Premium-Dieselkraftstoff zu machen. Schon bald tauchten die ersten Gerüchte auf, welche geheimnisvollen Funktionen darin stecken mögen. Daraus sind dann die 2010 in den USA aufgetauchten Legenden entstanden, die es nun auch nach Deutschland und Österreich geschafft haben.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.