Blogheim.at Logo
Sonntag, 26 September 2021
StartAktuelle Berichte von mimikamaDein Tag beginnt bereits mies, wenn du diese Tweets auf Twitter liest!

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Dein Tag beginnt bereits mies, wenn du diese Tweets auf Twitter liest!

Facebook-Themen

Ich bin ein Mann in den 40ern. Da beginnen nun mal die kleinen Nicklichkeiten. Und ich finde es sehr toll (NICHT!), wenn ich auf Twitter an mein Alter erinnert werde.

So wie heute auf Twitter geschehen. Eigentlich hat der Tag ja ganz gut begonnen. Anstatt mit dem Rad ins Mimikama-Büro™ zu fahren, so wie ich es an jedem Tag mache, habe ich mir heute die Laufschuhe und meine Laufkleidung angezogen, und bin zur Arbeit gelaufen. Mir war halt danach.

Glücklich und zufrieden bereits etwas für meine körperliche Fitness getan zu haben versinke ich in meinem Bürosessel und öffne am Rechner die verschiedenen Social Media Plattformen.

Zunächst scrolle ich meinen Facebook-Newsstream durch. Die Mischung aus Wienfotos, Politikkram und einer Menge Trollerei lässt mich nur müde lächeln. „Geht scho“ denke ich mir.

Doch als mein Blick dann auf Twitter schweift, kommt ein leichtes Raunen in mir hervor: Was zum Teufel will der Kollege André Karsten damit nur sagen? Und überhaupt, wie wird das Alter des Internets eigentlich bemessen?

Ich versuche mich noch vor mir selbst damit heraus zu winden, dass das Arpanet ja viel viel Älter als ich ist. Und die Idee der digitalen Vernetzung sowieso, wohl jedoch dem Wissen, dass in Wirklichkeit hier das WWW gemeint ist (BWAAAHHHH!!!!).

Kevin gab mir jedoch auf Twitter den Rest!

Ach, was soll es. Ja dann ist es so. Ich raffe mich auf, schreibe ein paar Artikel über Falschmeldungen im Internet und vergesse Twitter. Ich vergesse die Frage nach dem Alter und auch meine leichte Ermattungserscheinungen (ich bin nicht nur heute zum Büro gelaufen, sondern habe auch gestern am Abend ein Intervalltraining über 7km absolviert).

Zwei Stunden späte scrolle ich wieder durch Twitter und nun ist es Kevin, also Macaulay Culkin, der mir endgültig meinen Tag versaut. Er hat mir nicht nur den Tag versaut, sondern mich auch dazu gebracht, diesen Artikel zu verfassen:

Danke Kevin! Vielen lieben Dank! Jetzt geht es mir richtig gut. Ich werde mir aus dem Kühlschrank erstmal eine Dose Midlife-Crisis holen und dann sehen wir mal weiter.

Bussi baba und tschüss!

Das könnte ebenso interessieren

Wen schützt denn nun die Maske? Diese Masken schützen nicht gegen Covid-19! So steht es auf einem Karton, der bei Aldi im Handel gelandet ist. Mehr dazu HIER.

Artikelbild Shutterstock / Von EUStock


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel

Panorama