Aktuelles Datensammler locken mit REWE-Gutscheinen

Datensammler locken mit REWE-Gutscheinen

Facebook-Themen

Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch in Koblenzer Kita

In den sozialen Medien häufen sich derzeit Mitteilungen über einen angeblichen sexuellen Missbrauch in einer Koblenzer Kindertagestätte. Nachdem der Vorfall bekannt wurde, wurden intensivste Ermittlungen...

Nein, die „Baufirma Meyer GmbH“ verlost kein Traumhaus!

Bei der Facebook-Seite "Baufirma Meyer GmbH" handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Ein gefälschtes Gewinnspiel der "Baufirma Meyer GmbH", das mit dem...

Die Flugblätter mit Falschinformationen über Corona

In vielen Briefkästen finden sich Flugblätter, auf denen sich nachweislich mehrere Falschbehauptungen über Corona finden. Jene Flugblätter, die aus der Querdenker-Szene stammen und oftmals von...

Rarer Fang: Kleiner weißer Hai mit nur einem Auge

Indonesische Fischer machten am 10. Oktober einen ungewöhnlichen Fang: In einem Hai fanden sie drei Babyhaie, einer von ihnen war milchig weiß und hatte nur...
-WERBUNG-

Vorsicht bei vermeintlichen Gewinnspielen für Gutscheine bekannter Lebensmittelunternehmen wie REWE – es könnten Datensammler dahinter stecken.

Datensammler locken mit REWE-Gutscheinen

Ein Statusbeitrag lockt mit einem REWE-Gutschein.
Am Ende landet der Nutzer bei Datensammlern. REWE selbst hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.

- Werbung -

Vorsicht vor angeblichen REWE-Gutscheinen, die du vermeintlich über Facebook gewinnen kannst – hier stecken Datensammler dahinter!

Bei dem Statusbeitrag auf Facebook, handelt es sich um einen Köder, dessen Ersteller im Namen von REWE Nutzer anlocken soll. So habe REWE fälschlicherweise angekündtigt, dass jeder, der den Link teilen würde, einen 250 Euro Gutschein erhält. Und das nur „heute“.

Wer dem Link folgt, wird sogar weiterhin im Glauben gelassen, es handle sich um ein Gewinnspiel von REWE, dem ist aber nicht so. Zunächst soll der potentielle Teilnehmer an einer Fragerunde teilnehmen. Dieses Vorgehen kennen wir bereits von anderen Fake-Gewinnspielen.

Um den Teilnehmer unter Druck zu setzen, zählt ein Counter die verbleibende Zeit ab, bis die Chance auf den scheinbaren Gewinn verstreicht. Bei der Umfrage ist es übrigens egal, welche Antworten zu wählst. Du „gewinnst“ nämlich in jedem Fall – Warum? Weil der Ersteller dieses Gewinnspiels lediglich an deinen Daten interessiert ist. Der zu gewinnende Gutschein ist lediglich ein Vorwand!

- Werbung -

Ist die Fragerunde beendet, sollst du das Gewinnspiel noch mit deinen Freunden teilen – das erhöht die Reichweite der Datensammler, um an weitere Datensätze zu kommen. Hast du diesen Schritt ebenfalls durch, gelangst du dann zu einer Daten-Eingabemaske. Interessanterweise geht es nun um einen ALDI-Gutschein im Wert von 100 Euro.

Wir haben eine weitere Version dieses Gewinnspiels mit einer sehr ähnlichen URL gefunden, die auf WhatsApp-Nutzer abzielt. Der Aufbau der Masche ist jedoch identisch.

Deine Daten bitte

Wer hier aber seine Daten eingibt, spielt sie nicht nur in die Hände der Datensammler, sondern muss sich auch bereit erklären, über Angebote von verschiedenen Sponsoren informiert werden zu dürfen. Und mit informieren ist eine Sintflut an Werbung per E-Mail, Telefon, Push Nachrichten und/oder Post gemeint…

Wir haben exakt diese Methode schon häufiger gesehen. Auch mit anderen Gutscheinen als Lockmittel. Dabei sind uns unter anderem immer wieder diese Unternehmen aufgefallen: Naturvel PTE. LTO, adpublisher, red lemon media GmbH, Lead Spot Media,  Proleagion, Spar Advisor Ltd., Planet49, Green Flamingo und weitere.

Weitere Informationen:

Du fragst dich, was die Betreiber mit solchen Gewinnspielen bezwecken wollen? Lies einfach unseren Artikel: Darum gibt es Fake-Gewinnspiele.

Du möchtest Gewinnspiele besser einschätzen lernen? Lies unseren Artikel Facebook-Gewinnspiele: Was ist erlaubt, was ist verboten?.

Wirf auch einen Blick auf unsere Liste aktueller Facebook-Gewinnspiele!

- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch in Koblenzer Kita

In den sozialen Medien häufen sich derzeit Mitteilungen über einen angeblichen sexuellen Missbrauch in einer Koblenzer Kindertagestätte. Nachdem der Vorfall bekannt wurde, wurden intensivste Ermittlungen...

Nein, die „Baufirma Meyer GmbH“ verlost kein Traumhaus!

Bei der Facebook-Seite "Baufirma Meyer GmbH" handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Ein gefälschtes Gewinnspiel der "Baufirma Meyer GmbH", das mit dem...

Die Flugblätter mit Falschinformationen über Corona

In vielen Briefkästen finden sich Flugblätter, auf denen sich nachweislich mehrere Falschbehauptungen über Corona finden. Jene Flugblätter, die aus der Querdenker-Szene stammen und oftmals von...

Rarer Fang: Kleiner weißer Hai mit nur einem Auge

Indonesische Fischer machten am 10. Oktober einen ungewöhnlichen Fang: In einem Hai fanden sie drei Babyhaie, einer von ihnen war milchig weiß und hatte nur...

Dmitriy Stuzhuk: Warum das Schicksal des verstorbenen Influencers so viral geht.

Dmitriy Stuzhuk war ein sogenannter Fitness-Influencer auf Instagram, der an Covid-19 erkrankte und nun verstorben ist. Sein Schicksal ist derzeit in vielen Medien zu...
-WERBUNG-
-WERBUNG-