Aktuelles Cybermobbing: Vor allem Mädchen im Fokus

Cybermobbing: Vor allem Mädchen im Fokus

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

 Untersuchung belegt großen Unterschied im Vergleich zur Gefahr bei Jungen!

- Werbung -

Mädchen in den USA sind dreimal stärker gefährdet, Opfer von Cybermobbing zu werden als gleichaltrige Jungen. Dies hat eine Umfrage des National Center for Education Statistics für den Zeitraum 2016/17 ergeben. Während sich bei 12- bis 18-jährigen Mittel- und High-School-Mädchen 21 Prozent entsprechenden Cyber-Attacken ausgesetzt sahen, waren es unter den Jungen lediglich sieben Prozent. Bei der vorhergehenden Umfrage (2014/15) waren es 16 Prozent im Vergleich zu sechs Prozent.

Akzeptanzprobleme nicht selten

Auf beide Geschlechter bezogen, erhöhte sich die Zahl berichteter Vorfälle von Cybermobbing betroffener Schüler 2015/16 im Vergleich zur vorherigen Untersuchung signifikant von 11,5 Prozent auf 15,3 Prozent. Insgesamt gaben bei beiden Umfragen etwa 20 Prozent an, Erfahrungen mit dem Phänomen gesammelt zu haben, von Gerüchten über Bedrohungen bis hin zu körperlichen Angriffen auf ihre Person. Wer die Aggressoren waren, wurde nicht erfasst.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Nach Kenntnis von Lauren Paul, Gründerin der Non-Profit-Organisation Kind Campaign, werden etwa 90 Prozent der Cybermobbing-Attacken auf Schülerinnen von gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen verübt. In der Regel gehe es um Vergleiche mit anderen Mädchen und den Wunsch nach Akzeptanz in der Peergroup. Inzwischen stellen immer mehr Schulen in den USA Regeln gegen Cybermobbing auf, inklusive Strafmaßnahmen bis hin zur Schulentlassung.

Artikelbild: Shutterstock / Von Burdun Iliya
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Facebook: Wo finde ich jene Nutzer, die ich blockiert habe?

Die Gründe dafür mögen vielfältig sein - blockiert ist schnell mal jemand. Doch wo kann man denn nachsehen, wen man über die Jahre hinweg...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Ägypter outen Sextäter via Social Media

"Opfer können Übergriffe nicht melden": Wut auf Regierung und Elite entlädt sich im Web Aus Verzweiflung über die Untätigkeit der Behörden greifen die Opfer von...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-