Aktuelles Coronavirus - Verbreitung durch Fledermaus-Suppe? (Faktencheck)

Coronavirus – Verbreitung durch Fledermaus-Suppe? (Faktencheck)

Facebook-Themen

Bußgelder werden nicht auf den Wert des Fahrzeugs angepasst!

Wenn es um das geliebte Auto und um Bußgelder geht, kann man so manchen Menschen auf Social Media schnell auf die Palme bringen. Das dürfte...

Die Zeltstadt im saudi-arabischen Mina

Seit mehreren Jahren kursiert bereits ein Sharepic, auf dem man eine riesige Zeltstadt sieht. So wird schon seit Jahren sich darüber mokiert, dass in Mina...

Gefährliche kostenlose Schlüsselanhänger an Tankstellen? Fake!

Hurra! Classic Days bei Mimikama. Heute im Angebot die Schlüsselanhänger an Tankstellen, die angeblich so gefährlich sein sollen. In diesem Faktencheck wird es um zwei...

Cyber-Angriff auf Uniklinik Düsseldorf

Hinweis: Nach einem Cyber-Angriff von Erpressern auf die Uniklinik Düsseldorf wird aktuell auch wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Laut einem Bericht des NRW-Justizministers Peter Biesenbach...
-WERBUNG-
- Advertisement -

Angeblich soll die Quelle des neuen Coronavirus nun feststehen: Fledermaus-Suppe.

Das Wichtigste zum Coronavirus in Fledermaussuppe:

  1. Überträger des neuen Coronavirus soll Fledermaus-Suppe sein, wird behauptet
  2. Fledermäuse sind jedoch kein alltägliches Essen in China
  3. Das dazu verbreitete Video ist von 2016 und entstand nicht einmal in China
- Werbung -

So berichten englische Boulevardmedien, aber auch deutsche Seiten wie „Männersache„, dass Fledermäuse höchstwahrscheinlich die ursprünglichen Träger des neuen Coronavirus seien, die Infektion von Menschen durch Fledermaus-Suppe geschah, welche, so der Eindruck, in China ein verbreitetes Gericht sei.

Eine der Anfragen zu der Fledermaus-Suppe
Eine der Anfragen zu der Fledermaus-Suppe

- Werbung -

Die Quelle der Behauptung

Zwei Ereignisse werden von vielen Seiten miteinander verknüpft: Der Ausbruch von 2019-nCoV und das Video einer chinesischen Influenzerin, die sich dabei filmen ließ, wie sie eine Fledermaus-Suppe isst, inklusive kompletter Fledermaus.

Tatsache ist, dass in China der Verzehr von kleineren Säugetieren wie Fledermäusen in einigen Teilen des Landes nicht ungewöhnlich ist, alltäglich ist es aber auch nicht. Eher haben wir es da mit einer massiven Verallgemeinerung zu tun. In Indonesien und Malaysia hingegen finden sich schon eher Fledermaus-Gerichte.

Bisher gibt es allerdings keine Beweise, dass der neue Coronavirus überhaupt von Fledermäusen stammt, allenfalls Hinweise darauf, dass es so sein könnte. Zwar finden sich Gemeinsamkeiten zu den Coronaviren, die schon SARS und MERS verbreiteten und ihren Ursprung in Fledermäusen hatten, aber auch Schlangen werden als Träger nicht ausgeschlossen.

Das Video entstand nicht einmal in China

Wang Mengyun ist eine chinesische Influenzerin, die das Video bereits 2016 aufnahm und 2017 postete. Es entstand auf Palau, einem Archipel im westlichen Pazifik, als sie mit ihrem Team dort ein Touristikvideo drehte und einige lokale Gerichte, darunter auch die Fledermaus-Suppe, probierte. Doch durch den Ausbruch des Coronavirus ging das Video nun viral, Wang Mengyun löschte es mittlerweile.

- Werbung -

Fazit

Auch wenn in einigen Teilen Chinas kleinere Säugetiere verzehrt werden, steht Fledermaus nur bedingt auf der Speisekarte, dagegen ist dies sogar für Chinesen ein eher exotisches Gericht, weswegen es jene chinesische Influenzerin auch aufnahm, als sie Fledermaus 2016 in einem Restaurant in Palau aß.

So ist der tatsächliche Ursprung des neuen Coronavirus noch nicht eindeutig geklärt, auch nicht, wie die Übertragung von Tier zu Mensch geschah. Artikel, die bereits jetzt schon den Ursprung des Virus zu glauben wissen, sind somit nicht als seriös anzusehen.

Weitere Artikel in dem Zusammenhang

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

Bußgelder? Artikelbild: Shutterstock / Von Alexandra Rotanova

Bußgelder werden nicht auf den Wert des Fahrzeugs angepasst!

0
Wenn es um das geliebte Auto und um Bußgelder geht, kann man so manchen Menschen auf Social Media schnell auf die Palme bringen. Das dürfte...
Die Zeltstadt im saudi-arabischen Mina

Die Zeltstadt im saudi-arabischen Mina

0
Seit mehreren Jahren kursiert bereits ein Sharepic, auf dem man eine riesige Zeltstadt sieht. So wird schon seit Jahren sich darüber mokiert, dass in Mina...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von biz.daily zur Verfügung gestellt.

Playstation 5 vorbestellen? So reagieren Twitter-Nutzer

0
Sony gab nun das Startdatum und den Preis für die Playstation 5 bekannt. Wenig später konnte die Konsole vorbestellt werden. Dabei scheinen aber einige...
Dieser Inhalt wurde von der DPA zur Verfügung gestellt.

Hamburg: Rund 600 Gäste von Corona-Ausbruch in Bar betroffen

0
Mehrere Mitarbeiter in einer Bar im Schanzenviertel wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Jetzt sucht die Behörde nach den Besuchern der «Katze». Nicht alle...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

Bußgelder werden nicht auf den Wert des Fahrzeugs angepasst!

Wenn es um das geliebte Auto und um Bußgelder geht, kann man so manchen Menschen auf Social Media schnell auf die Palme bringen. Das dürfte...

Die Zeltstadt im saudi-arabischen Mina

Seit mehreren Jahren kursiert bereits ein Sharepic, auf dem man eine riesige Zeltstadt sieht. So wird schon seit Jahren sich darüber mokiert, dass in Mina...

Gefährliche kostenlose Schlüsselanhänger an Tankstellen? Fake!

Hurra! Classic Days bei Mimikama. Heute im Angebot die Schlüsselanhänger an Tankstellen, die angeblich so gefährlich sein sollen. In diesem Faktencheck wird es um zwei...

Cyber-Angriff auf Uniklinik Düsseldorf

Hinweis: Nach einem Cyber-Angriff von Erpressern auf die Uniklinik Düsseldorf wird aktuell auch wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Laut einem Bericht des NRW-Justizministers Peter Biesenbach...

Wallpaper als Hacker-Spielewiese zum Passwortklau

Potenziell irreführende Datei-Icons könnten Anwender dazu veranlassen, diese zu klicken – Sophos beschreibt ein Beispiel und wie leicht Cyberkriminelle diese Situation ausnutzen können. Zum...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: