Aktuelles Coronavirus: Wen die übliche Mund-Nasenmaske schützt (Bis es der Letzte kapiert!)

Coronavirus: Wen die übliche Mund-Nasenmaske schützt (Bis es der Letzte kapiert!)

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Seit einigen Monaten besteht bereits die Corona-Pandemie, doch offensichtlich wissen so manche Menschen immer noch nicht, wie Mund-Nasenmasken schützen.

- Werbung -

Es ist ja nicht so, als ob nicht alle möglichen Medien über das neue Coronavirus und über Mund-Nasenmasken berichtet hätten, doch anscheinend gibt es immer noch genug Leute, die sich wohl nur mittels dubioser Sharepics informieren und ansonsten keiner anderen Quelle trauen.

Anders können wir uns einfach nicht erklären, warum solche Bilder immer noch im Umlauf sind und als „Argumente“ gebraucht werden:

Zwei der kursierenden Fotos über Nase-Mundmasken
Zwei der kursierenden Fotos über Nase-Mundmasken

Auf dem linken Bild ist eine Verpackung mit englischsprachiger Beschreibung zu sehen, darauf steht: „This product is not a respirator and will not provide any protection against COVID-19 (Coronavirus) or other viruses or contaninants“, auf Deutsch: „Dieses Produkt ist kein Atemschutzgerät und bietet keinen Schutz gegen COVID-19 (Coronavirus) oder andere Viren oder Kontaminanten“.

Zusätzlich steht auf dem linken Bild noch der Text:

„Selbst die Hersteller von Masken weisen darauf hin das diese Masken NICHT gegen Viren schützen… Auch NICHT gegen COVID-19 !!!!“

Das rechte Bild stammt aus einem real-Markt, auf dem Schild wird darauf hingewiesen, dass die Masken keinen Schutz vor Viren oder Bakterien bieten.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Warum soll man eine Mund-Nasenmaske tragen?

Wir erklären es jetzt einmal so einfach wie möglich:

Mit einer Mund-Nasenmaske schützt man nicht sich selbst, sondern man schützt andere!

Deswegen sind die Hinweise auf den Packungen und auf dem Schild auch vollkommen korrekt und kein großes Geheimnis, welches von diversen Leuten nun entdeckt wurde: Die Masken helfen dabei, dass man nicht selbst feinste Tröpfchen, in denen sich Viren befinden könnten, verbreitet.

Dieses Video verdeutlicht es anschaulich:

Quarks-Experiment: So weit fliegen Tröpfchen mit und ohne Maske

Mundschutz tragen ja oder nein? Wir haben für euch in einem Experiment sichtbar gemacht, was immer mehr Wissenschaftler jetzt empfehlen: Einfache Masken können helfen, die Übertragung von Coronaviren zu reduzieren.

Gepostet von Quarks am Freitag, 3. April 2020

Also bitte merken:

Diese Masken werden getragen, um andere Personen vor Speichel- oder Schleimtröpfchen zu bewahren, die man als Träger selbst abgibt.
Sie können verhindern, dass fremde Körperflüssigkeiten direkt auf die Mund-Nasen-Region des Trägers kommen.
Sie schützen den Träger auch davor, sich mit infizierten Händen selbst in diese Gesichtsregion zu greifen.

Wenn man sich also nicht gerade als stolzer Egoist zeigen möchte, dem die Gesundheit der Mitmenschen egal ist, sollte man eine Mund-Nasenmaske tragen.

Nun verstanden?

Auch interessant:

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Masken: Verursachen sie Hautreizungen und -krankheiten?

Fotos, die im Internet kursieren, sollen zeigen, welche Auswirkungen das Tragen von Masken auf unsere Haut hat. Dass es für manche mehr oder weniger unangenehm...

Leben im Jahr 2022 – die Illustration mit der Singoletta (Faktencheck)

Eine Illustration aus dem Jahr 1962 zeigt Menschen, die sich isoliert in Einzelfahrzeugen befinden - Inspiration oder wurde hier schon "Social Distancing" aufgrund von...

„Wir lieben nicht alles, was summt und brummt“ (Faktencheck)

Ein Plakat der Grünen zog den Ärger von Motorradfahrern auf sich. Auf Facebook machten Motorradfahrer und -fans ihrem Ärger Luft. Unter dem Foto des Plakats...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, MImikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: