Aktuelles Das Coronavirus Kindern einfach erklärt!

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt!

Facebook-Themen

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst...

Falsche E-Mail im Namen von eBay führt zu einem Phishing-Versuch

Cyberkriminelle versuchen erneut durch gefälschte E-Mails an die Daten von Verkäufern des Online-Marktplatzes eBay zu kommen. Vorsicht: Phishing-Versuch im Namen von eBay. Die angehängte Datei...
-WERBUNG-
- Advertisement -

COVID-19, SARS-CoV-2, Coronavirus oder doch einfach nur „Corona“? Ein Video der Stadt Wien erklärt den neuen Coronavirus einfach und kindgerecht.

Video der Stadt Wien erklärt Kindern den neuen Coronavirus

Das Video erklärt, was das neue Coronavirus ist, wie es sich überträgt, was es tut und wie sich Kinder am besten davor schützen.
Die Erklärung ist einfach und leicht verständlich gehalten.

- Werbung -

Im Dschungel der Fachbegriffe ist es auch für Erwachsene oft nicht einfach sich zurechtzufinden. Vor allem auch im Falle des neuen Coronavirus: Die Erkrankung heißt anders als der Virus selbst und auch hier hat sich der wissenschaftliche Name bereits mehrmals geändert.

Hinzu kommt, dass Kinder aktuell von zu Hause aus unterrichtet werden und auch viele Fragen über den neuen Coronavirus stellen. Das folgende Video der Stadt Wien richtet sich speziell an Kinder und erklärt leicht verständlich, was SARS-CoV-2 ist, wie es sich überträgt, was es tut und wie man sich am besten davor schützt:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL19rVTRvQ21SRlR3IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=

Social Media und die Gefahr von Falschmeldungen

Besonders jetzt verbringen Kinder und Jugendliche womöglich mehr Zeit mit Social Media. Wir möchten darauf hinweisen, dass aktuell sehr viele Falschmeldungen rund um den neuen Coronavirus auf Plattformen wie Facebook und WhatsApp kursieren.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich um eine Falschmeldung handelt, wirf zuerst immer einen Blick auf unsere Webseite. Wir haben bereits eine Menge falscher Informationen zum neuen Coronavirus entlarvt. Unter folgendem Link gelangst du zu allen Gerüchten rund um den neuen Coronavirus.

- Werbung -

Auch entnimm Informationen zu Maßnahmen die den neuen Coronavirus betreffen, bitte von der entsprechenden Webseite deines Landes. Wie zum Beispiel:

Nachrichten, Warnungen und ähnliche Texte, die du via Social Media evtl. von Freunden erhältst, stellen keine verlässliche Quelle zu tatsächlich ergriffenen Maßnahmen dar.

Passend zum Thema: Polizei warnt vor falschen Medizinern – Virentests werden nie unangekündigt durchgeführt

- Werbung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Weitere Themen

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

0
Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...
Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

0
Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von biz.daily zur Verfügung gestellt.

Playstation 5 vorbestellen? So reagieren Twitter-Nutzer

0
Sony gab nun das Startdatum und den Preis für die Playstation 5 bekannt. Wenig später konnte die Konsole vorbestellt werden. Dabei scheinen aber einige...
Dieser Inhalt wurde von der DPA zur Verfügung gestellt.

Hamburg: Rund 600 Gäste von Corona-Ausbruch in Bar betroffen

0
Mehrere Mitarbeiter in einer Bar im Schanzenviertel wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Jetzt sucht die Behörde nach den Besuchern der «Katze». Nicht alle...

Shadowbanning – TikTok blockiert in einigen Regionen LGBTQ-Inhalte.

[Weiterlesen]

Top-Artikel

Kann mich Facebook zwingen, meinen Personalausweis hochzuladen?

Bereits seit einigen Jahren werden Konten auf Facebook aufgrund des Namens gesperrt. Facebook verlangt von seinen Nutzern, ihren Klarnamen anzugeben, das ist kein Geheimnis. Deswegen...

Achtung: angebliche SMS von Raiffeisen führt in Phishing-Falle

Die Raiffeisen-Banken verschicken aktuell keine SMS zu einem angeblichen "pushTan"-Dienst - Vorsicht vor Betrug! Aktuell erhalten Smartphone-Besitzer eine dubiose SMS, die angeblich von den Raiffeisen-Banken...

Identitätsdiebstahl: Das sind die gängigsten Betrugsmaschen

Ausweiskopien und fremde Identitäten sind im Bereich der Internetkriminalität ein begehrtes Gut. Denn so können Kriminelle unter falschem Namen Straftaten begehen und bleiben selbst...

Falsche E-Mail im Namen von eBay führt zu einem Phishing-Versuch

Cyberkriminelle versuchen erneut durch gefälschte E-Mails an die Daten von Verkäufern des Online-Marktplatzes eBay zu kommen. Vorsicht: Phishing-Versuch im Namen von eBay. Die angehängte Datei...

Corona-Maßnahmen ohne Auswirkung auf COVID-19 Entwicklung? (Faktencheck)

Mehrere Artikel behaupten, die Corona-Maßnahmen hätten die Entwicklung der Pandemie nicht beeinflußt. So sollen die Corona-Maßnahmen wie Lockdown und Maskenpflicht laut der Studie einer renommierten...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch (Vereinssitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: