Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Die 5 Corona-Fakten! Teil 3

Die 5 Corona-Fakten! Teil 3

Aktuelles Titelthema

Ich habe keine Lust mehr auf Lockdown! [Ein Kommentar]

„Ich will keinen Lockdown mehr. Ich werde so müde all des Ganzen. Es ist un-menschlich." „Und ich will kein Corona bekommen, verbreiten und keine Menschen...

Schauen wir zu sehr auf Virologen und Inzidenzzahlen? [Titelthema Lockdown]

Mit Blick auf die Aussagen der PsychologInnen stellt sich nun die Frage, ob in den letzten Monaten das Problem psychischer Erkrankungen im Lockdown nicht...

Kernteil: Kritische Betrachtung [Titelthema Lockdown]

Fehlende Strukturen, nicht vorhandene Linien, sich ständig ändernde Situationen im Lockdown. Die Coronakrise ist nicht einfach. Sicherlich, niemand von uns will mit entscheidenden Politikern und...

Kernteil – Psychologische Auswirkungen [Titelthema Lockdown]

Wie sieht die psychologische Komponente aus? Wir alle gehen unterschiedlich mit der Situation im Lockdown um. Es gibt Menschen, die reiben sich auf, andere...

Facebook-Themen

Gesetzespaket zwingt Facebook zur Löschung von Hass- und Hetzpostings

Hass- und Hetzpostings kommen viel zu häufig vor. Allerdings zwingt das Gesetz die sozialen Netzwerke zu Veränderungen. Auf Facebook und Instagram gibt es eine neue...

Der Mythos, dass Facebook deine Beiträge nur 25 Freunden anzeigen würde.

Und da ist er wieder: Der Mythos, dass Facebook deine Beiträge nur 25 Freunden anzeigen würde. Diesen Mythos gibt es nun mittlerweile schon seit...

Facebook will Pro-Impfung bevorzugen!

Mit neuen Rahmen für Profilbilder zum Thema Corona-Impfung will Facebook Menschen ermutigen, sich impfen zu lassen. Auch soll eine Zusammenfassung im Newsfeed gezeigt werden,...

Schlaganfall erkennen: „Kettenbrief“ kursiert erneut auf Facebook

Bereits seit 2007 ist dieser "Kettenbrief" bekannt, in dem es darum geht, wie man einen Schlaganfall erkennen und rasch darauf reagieren kann. Aktuell wird wieder...
-WERBUNG-

Seit Beginn der Coronapandemie gibt es viel eine Menge verbreiteter Irrtümer. Wir bringen dazu ein paar Corona-Fakten. Hier der dritte Teil!

- Werbung -

Corona-Fakten gegen Mythen und Erzählungen, für jedoch mehr Aufklärung:

Stimmt es, dass asymptomatische Fälle niemanden anstecken können und daher nicht zum Infektionsgeschehen beitragen?

Inwieweit SARS-CoV-2 von Person zu Person übertragen werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren (Ausmaß der Virusausscheidung, Art des Kontakts, Setting, Umsetzung von infektionspräventiven Maßnahmen) ab.

Personen, die mit SARS-CoV-2 infiziert sind, können das Virus asymptomatisch (ohne Symptome), präsymptomatisch (vor Beginn der Symptome) oder symptomatisch (mit Symptome) übertragen. Die höchste Viruslast besteht kurz vor oder zu Beginn der Symptomatik und in den ersten 5-7 Tage der Erkrankung.

Etwa ein Fünftel aller infizierten Personen bleiben asymptomatisch. Trotz des etwas geringeren Übertragungsrisikos dieser, ist auch bei asymptomatischen Personen eine Infektiosität gegeben. Näheres dazu auch auf den Seiten der WHO, ECDC oder der CDC (z.B. HIER)

Sind PCR-Tests dazu geeignet eine Infektion festzustellen?

Mit einem PCR-Test (Polymerase-Kettenreaktion) wird das Ziel verfolgt, die ehestmögliche Identifizierung und Absonderung von Personen, welche an COVID-19 erkrankt bzw. mit SARS-CoV-2 infiziert sind, zu ermöglichen. Die PCR wird in biologischen und medizinischen
Laboratorien zum Beispiel für die Erkennung von Erbkrankheiten und Virusinfektionen, für das Erstellen und Überprüfen genetischer Fingerabdrücke, für das Klonieren von Genen und für Abstammungsgutachten verwendet.

PCR ist eine Standardmethode in Laboratorien und wird nicht erst seit der Sars-CoV-2-Pandemie eingesetzt. Die WHO setzt PCR-Testung als den Goldstandard für die laboratorische Überprüfung einer Infektion mit SARS-CoV-2 fest.

Auch die Österreichische Gesellschaft für Laboratoriumsmedizin und Klinische Chemie klassifiziert die PCR-Untersuchung als Goldstandard zum Nachweis einer SARS-CoV-2 Infektion. (siehe HIER)

Corona-Fakten gegen Gerücht: „Die Impfung macht unfruchtbar“

Kurz und knapp: Nein. Tierexperimentelle Studien lassen nicht auf direkte oder indirekte schädliche Wirkungen in Bezug auf die Reproduktion schließen. Sowohl Vektor- als auch mRNA-Impfstoffe verändern also nicht das Erbgut und haben keine Auswirkung auf die Fruchtbarkeit.

Es liegen derzeit nur begrenzte Erfahrungen mit der Anwendung von Vektor- sowie mRNA-Impfstoffen bei Schwangeren vor. Die Verabreichung von COVID-19-Impfstoffen in der Schwangerschaft sollte in Betracht gezogen werden, wenn der potenzielle Nutzen alle möglichen Risiken für Mutter und Fötus überwiegt.

Durch die Impfung wird Menschen ein Microchip eingebaut?

Kurz und knapp: Nein, diese Information ist falsch. Ein Impfstoff wird erst nach ausreichender Überprüfung auf den Markt gebracht.

Wie jeder andere Impfstoff, wird auch ein neuer Impfstoff, der vor COVID-19 schützen soll, intensiv geprüft. Die verschiedenen Impfstoff-Kandidaten durchlaufen jeweils streng kontrollierte Prozesse. Es gibt dafür klare gesetzliche und wissenschaftliche Vorgaben, bevor sie zur Anwendung am gesunden Menschen kommen können.

Auch in Österreich oder Deutschland gibt es mehrere heimische Unternehmen, die sich an der Entwickelung oder Forschung zu Impfstoffkandidaten oder Bestandteilen davon beteiligen. Das gemeinsame Ziel all dieser und weiterer Aktivitäten ist es, so bald wie möglich Impfstoffe zur Zulassung und in weiterer Folge zur Anwendung zu bringen, um diese Pandemie in den Griff zu bekommen.

- Werbung -

Ab dem Zeitpunkt der Impfung ist das Immunsystem für 7 Tage ausgeschaltet?

Kurz und knapp: Das ist falsch. Impfstoffe schalten das Immunsystem nicht aus. Impfstoffe regen das Immunsystem an, um einen Schutz gegen mögliche Erkrankungen aufzubauen.

Die vorangegangenen Corona-Fakten

Hier der Verweis auf den Teil zwei der Corona-Fakten. Weiterlesen …

- Werbung -
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"
Mimikama-Buch „Angriff auf die Demokratie"

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Viraler Hit: „Lufthansa Flight Two Two Two Two to Toulouse“

Eine Flugnummer, die sich mal wirklich einfach zu merken ist und immer wieder für Schmunzler sorgt: der Lufthansa-Flug von München nach Toulouse. Mitarbeiter bei Flugbetrieben...

So muss! 81-Jährige cleverer als Betrüger

Senioren sind leider oft das Opfer von Betrügern. Aber dieses Mal war das Opfer cleverer als der Telefonbetrüger. In den späteren Abendstunden des 07.04.2021 kontaktierten...

Gesetzespaket zwingt Facebook zur Löschung von Hass- und Hetzpostings

Hass- und Hetzpostings kommen viel zu häufig vor. Allerdings zwingt das Gesetz die sozialen Netzwerke zu Veränderungen. Auf Facebook und Instagram gibt es eine neue...

COVID-19 nicht existent? Nein, Drosten behauptet das nicht!

Auf WhatsApp wird derzeit ein Video erneut geteilt, in dem der Virologe Christian Drosten augenscheinlich behauptet, dass COVID-19 nicht existiere. Das Video ist knapp 2...

Mann wollte 5G-Sendemasten sprengen: Terrorverdacht!

In den letzten Monaten ist es recht ruhig in Bezug auf die 5G Mythen und Erzählungen geworden. Doch nun geht es um Terrorverdacht! Können Menschen...
-WERBUNG-
-WERBUNG-