Abofallen Böse Falle: Dein Paket steht zur Abholung bereit!

Böse Falle: Dein Paket steht zur Abholung bereit!

Facebook-Themen

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Fragwürdige Corona-Infos: Facebook löscht mehr als 7 Millionen Beiträge

Facebook greift bei Falschinformationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus härter durch. Wie der ORF berichtet, hat Facebook seit April mehr als sieben Millionen Beiträge...

Achtung vor dem Video, wo ein Eisbär eine Frau tötet

Seit Monaten verbreitet sich auf Facebook ein scheinbares Video eines Eisbären, der eine Frau tötet. Was allerdings wie der Link zu einem Video mit dem...

Vorsicht – aktuell sind wieder gefälschte SMS im Namen der Post unterwegs. Die Nachricht gibt vor, ein Paket stehe zur Abholung bereit, doch führt in Wirklichkeit in eine Abo-Falle.

SMS täuscht Paket-Abholung vor

Die Nachricht führt zu einer gefälschten Seite der Post.
Es handelt sich um eine Abo-Falle.

- Werbung -

Einige Zeit war es nun ruhig um die betrügerischen SMS, die eine Paketsendung vortäuschen. Doch offenbar zahlt sich die böse Falle aktuell noch immer aus, denn die SMS ist wieder im Umlauf. Die Code-Nummern in der SMS unterscheiden sich zwar, aber sie führen alle zu einer gefälschten Post- oder Zustellungsdienst-Webseite.

In diesem Fall wird dir im Corporate Design der Post vorgetäuscht, du könntest ein Paket nachverfolgen. Klickst du auf „Suchen“, wirst du auf eine Daten-Eingabemaske weitergeleitet.

Doch Vorsicht! Gibst du hier deine Daten ein, tappst du in eine teure Abo-Falle! Die 2 Euro dienen nicht dem Versand eines angeblichen Pakets, stattdessen erwartet dich eine Mitgliedschaft bei einem unbekannten Dienst, der dich monatlich 69,95 Euro kosten soll und automatisch nach einer 5-tätigen Testperiode greift.

In Wirklichkeit geht es also weder um ein Paket, noch stammt die SMS tatsächlich von der Post! So warnt auch die DHL und die Polizei ausdrücklich vor der fiesen Falle.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

Du bist in die Falle getappt?

Suche nach Kontaktdaten des Anbieters. Womöglich findest du einen Hinweis dazu auf deiner Kreditkartenabrechnung. Fordere die sofortige Kündigung des unrechtmäßig zustande gekommenen Vertrags und eine Rückerstattung sämtlicher Beträge.

Bleibt das erfolglos, so setze dich mit deinem Kreditkartenanbieter in Verbindung. Fordere eine Rückerstattung aller abgebuchten Beträge, die du nicht bewusst freigegeben haben.

Passend zum Thema: Die Abo-Falle mit dem unzustellbaren Paket

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Russland will noch diese Woche ersten Corona-Impfstoff zulassen!

Hat Russland mit einem Corona-Impfstoff bereits geschafft, woran andere Staaten weltweit noch mit Hochdruck arbeiten? Der Impfstoff soll bereits diesen Mittwoch (12.8.2020) zugelassen werden. Russland...

Missbrauch an Kindern verhindern!

Missbrauch verhindern – eine Strafanzeige ist auch Opferschutz! Bundesweite Kampagne der Polizei zeigt Handlungsmöglichkeiten bei Verdacht auf sexuelle Gewalt an Kindern. Missbrauch bleibt oft im Verborgenen....

Donald Trump will sein Gesicht am Mount Rushmore sehen

Meldungen zufolge hatten sich Mitarbeiter von Donald Trump erkundigt, wie eine Erweiterung des Mount Rushmore ablaufen könnte. Laut Trump sind dies Fake News. Der weltberühmte...

Top-Artikel

Ägypter outen Sextäter via Social Media

"Opfer können Übergriffe nicht melden": Wut auf Regierung und Elite entlädt sich im Web Aus Verzweiflung über die Untätigkeit der Behörden greifen die Opfer von...

COVID-19: Viele US-Eltern werden Impfmuffel

Experten von Orlando Health warnen bereits bei Kinderkrankheiten vor einer Pandemie In den USA sind die Impfraten inmitten der Corona-Krise stark rückläufig. Forscher von Orlando...

Nein, in Österreich werden keine Kinder in einer Tiefgarage unter Zwang getestet.

"Schulkinder und Kindergartenkinder von 2 bis 6 Jahren wurden in einer Tiefgarage in Oberösterreich mit einem schmerzhaften Mund- Nasenabstrich unter Zwang getestet." So beginnt ein...

Video: „Bäume pflanzen ist gegen den Islam“ (Faktencheck)

Nein, in diesem Video werden die Bäume nicht aufgrund der Religion aus dem Boden gerissen. Hier geht es um einen anderen Disput. Ein Video zeigt,...

Deutsche Regierung: Agentur zur Cybersicherheit nimmt ihre Arbeit auf

Zur Stärkung der Cybersicherheit wurde von der deutschen Regierung nun eine neue Bundesagentur gegründet. Cybersicherheit fördern Die neu gegründete Agentur hat es zur Aufgabe, Innovationen im...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-