Aktuelles Mehrere Tote: Familie hat Bleichmittel als Corona-Arznei angepriesen

Mehrere Tote: Familie hat Bleichmittel als Corona-Arznei angepriesen

Facebook-Themen

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...

Gefälschte MediaMarkt-Seite auf Facebook lockt wieder mit Gewinn

Bei der Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Die Facebook-Seite „MediaMarkt, Oberwart“ gibt vor, 10 Segway Ninebot ES2 zu...

Zwarte Piet verboten? Nein, aber „blackface“!

Viele Medien berichten, Facebook verbiete den sogenannten "Zwarte Piet“. Stereotype Darstellungen des in den Niederlanden und Belgien bekannten Nikolaushelfers "Zwarte Piet" sind ab sofort auf...

Das Wunder-Heilmittel „Miracle Mineral Solution“ einer Familie in Florida führte bei vielen Verbrauchern zu schweren Krankheitssymptomen oder sogar zum Tod.

Mehrere Tote: Familie hat Bleichmittel als Corona-Arznei angepriesen. – Das Wichtigste zu Beginn:

Eine Familie hat giftiges Bleichmittel als Wunder-Heilmittel gegen das Coronavirus und andere Krankheiten vertrieben. Verbraucher mussten nach der Einnahme im Krankenhaus behandelt werden, mehrere sind gestorben.

Giftiges Bleichmittel als Wunder-Heilmittel

- Werbung -

Gegen vier Männer in Florida wurde ein Strafverfahren eingeleitet, da sie giftiges Bleichmittel als angebliche Wunderwaffe gegen das Coronavirus und andere Krankheiten verkauft haben sollen.
Zehntausende Flaschen des Mittels sollen allein 2019 500.000 Dollar an Einnahmen gebracht haben.

Ermittlungen ergaben, dass mehrere Menschen nach Trinken dieses Mittels in Krankenhäuser eingeliefert wurden, da schwere Krankheitssymptome auftraten. Mehrere Menschen sind gestorben, wie auch die „Washington Post“ berichtet.

Hinweis
Du bist auch auf Facebook? Dann folge uns doch auch in unsere Gruppe 🙂
- Werbung -

„Miracle Mineral Solution“

Seit geraumer Zeit vertreiben Mark G. und seine drei Söhne das vermeintliche Wundermittel „MMS“ / „Miracle Mineral Solution“ (Wunder-Mineral-Lösung).
Sie priesen es als Heilmittel gegen Krankenheiten wie Krebs und Alzheimer an.

Auf die Aussage Donald Trumps, dass womöglich Injektionen von Desinfektionsmitteln gegen das Coronavirus helfen würde, sahen Mark G. und seine Söhne eine weitere Möglichkeit für ihr Wundermittel.

„Trump hat MMS und alle Informationen!!! Es passieren Dinge, Leute! Möge Gott anderen helfen, die Wahrheit zu sehen“, schrieb Mark G. auf Facebook.

Ihm und seinen Söhnen wird nun Betrug sowie Verstöße gegen das Lebensmittel- und Medikamentenrecht angelastet.

Familie als Fake-Kirchen-Gründer

„Genesis II Kirche der Gesundheit und Heilung“ nennt sich die vermeintliche Glaubensgemeinschaft, die von Mark G. gegründet wurde.

Laut der Staatsanwaltschaft diente diese ausschließlich seinem Geschäft. Mark G. selbst hatte zugegeben, dass die Kirche „nichts mit Religion zu tun hat“, sondern lediglich der „Legalisierung der Nutzung von MMS“ diene. Dadurch wollte er verhindern, ins Gefängnis zu müssen.

FDA warnt vor Einnahme von MMS

Die FDA (Food and Drug Administration) warnte erstmals bereits 2010 vor den Produkten.
Sie sind unter verschiedenen Namen bekannt, einschließlich Miracle oder Master Mineral Solution, Miracle Mineral Supplement, MMS, Chlordioxid (CD) und Wasserreinigungslösung (WPS). Mischt man sie laut Packungsbeilagen, werden sie zu einer Chemikalie, die als Bleichmittel verwendet wird.

Der FDA sind jedoch keine Untersuchungen bekannt, die belegen, dass diese Produkte zur Behandlung von Krankheiten sicher oder wirksam sind.
Zahlreiche Berichte wurden der FDA vorgelegt, wonach Verbraucher nach dem Trinken dieser Produkte unter schwerem Erbrechen, schwerem Durchfall, lebensbedrohlichem niedrigen Blutdruck aufgrund von Dehydration und akutem Leberversagen gelitten haben.

Diese Mittel werden nach wie vor online beworben und verkauft. Die FDA fordert Verbraucher nachdrücklich auf, diese nicht zu kaufen oder zu verwenden!

Passend zu diesem Thema: 
USA: Anstieg an Anrufen bei der Giftzentrale. Menschen gurgeln mit Bleichmittel
Chlordioxid (Desinfektionsmittel) kann im Körper großen Schaden anrichten!
Ehepaar trank aus Angst vor dem Corona-Virus Aquarien-Reiniger! Der Mann verstarb dabei.

Quelle: Spiegel / FDA.gov
Artikelbild: FDA.gov
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Apple verbietet Cloud-Gaming im App Store

Cloud-Gaming: "Google Stadia" und Microsofts neuer Dienst "xCloud" verstoßen gegen Richtlinien US-Tech-Gigant Apple verbietet in seinem App Store Cloud-Gaming-Anwendungen wie "Google Stadia" oder den im...

Russland will noch diese Woche ersten Corona-Impfstoff zulassen!

Hat Russland mit einem Corona-Impfstoff bereits geschafft, woran andere Staaten weltweit noch mit Hochdruck arbeiten? Der Impfstoff soll bereits diesen Mittwoch (12.8.2020) zugelassen werden. Russland...

Vorsicht vor Betrugsmasche angeblicher Sicherheitsfirmen

Neue Betrugsmasche: Angebliche Sicherheitsfirmen bieten offensiv Beratung zur technischen Hausabsicherung gegen Einbruch an Die Polizei Siegen-Wittgenstein warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der angebliche Sicherheitsfirmen...

Top-Artikel

Gefälscht: Rechtsgrundlage zur Corona-Situation

Aktuell kursiert ein vermeintliches Schreiben des Gesundheitsministeriums mit dem Titel "Rechtsgrundlage zur Corona-Situation" im Internet. Dieses ist gefälscht! Wir erhielten zahlreiche Anfragen zu einem Screenshot...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Twitter: Neues Feature lässt festlegen, wer auf Tweets antworten kann

Twitter lässt seine Nutzer durch ein neues Feature bestimmen, wer auf veröffentlichte Tweets antworten darf. Bereits im Mai wurden von Twitter dahingehend Tests durchgeführt. Nun...

Kuh-Selfie: Aufregung wegen Verhalten von Touristen

Immer wieder wird von gefährlichen Situationen berichtet, in denen sich Ausflügler zu nahe an Kühe heranwagen. Offensichtlich haben Kühe eine magische Anziehungskraft auf Touristen und...

Der hinkende Renten-Vergleich zwischen Deutschland, Italien und Frankreich

Sowohl in Bild- als auch in Schriftform wird in sozialen Medien die Rentenniveaus dreier Länder verglichen. So werden ohne größeren Kontext die Zahlen von Deutschland,...
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-