Blogheim.at Logo
Aktuelles BAUHAUS: Wegen Corona einkaufen nur ohne Kinder möglich?
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

BAUHAUS: Wegen Corona einkaufen nur ohne Kinder möglich?

Facebook-Themen

„Alles außer Arbeit war verboten“ – Kein echtes Orwell-Zitat

Auch wenn man ein vermeintliches Zitat oft wiederholt: Wahrer wird es dadurch nicht. Schon seit dem Roman "1984" von George Orwell wird darüber diskutiert, ob...

Stellungnahme der Polizei zum aktuellen Sachstand in Sachen „Polizeivideo“

Polizei-Gewalt? Verfahren nach Video eingeleitet. Ein Video sorgte für Entsetzen und Empörung auf Facebook und CO. Zu sehen war ein Polizist im nordrhein-westfälischen Meschede, der eine...

WhatsApp: Warnung vor dem 6-stelligen Code!

In den letzten Tagen, wir haben es kürzlich davor gewarnt, bekamen wir abermals Hinweise, dass aktuell über WhatsApp Nachrichten im Umlauf seien, die für...

YouTube warnt User vor Hass-Kommentaren

KI erkennt verletzende Beiträge und informiert Nutzer im Voraus über mögliche Regelverstöße Videogigant YouTube will Anwender künftig warnen, wenn diese einen verletzenden oder anstößigen Kommentar...
-WERBUNG-

Ein Schild des Baumarktes BAUHAUS besagt, dass aufgrund der aktuellen Situation das Einkaufen nur ohne Kinder erlaubt sei.

- Werbung -

Eine Maßnahme, die BAUHAUS wegen der Corona-Situation ergriffen hat, die aber vor allem Familien bitter aufstößt und in sozialen Medien für Empörung sorgt.

Wir erhielten in den letzten Tagen einige Anfragen dazu, da das Foto dieses Schildes aktuell wieder vermehrt auf Facebook geteilt wird.

Wieder?

Ja, wieder. Denn das Schild ist bereits rund ein halbes Jahr alt und auch in etwa so lange nicht mehr gültig.

- Werbung -

Wir haben beim Social-Media-Team des BAUHAUS Deutschland und Österreich nachgefragt. BAUHAUS Österreich erklärte, dass dieses Foto aus dem Frühsommer 2020 stammte und diese Maßnahme nur für kurze Zeit in einem Fachcentrum in Deutschland Gültigkeit hatte.

BAUHAUS Deutschland bestätigte dies in seiner Antwort und reagierte auch bereits auf die ersten direkten Anfragen durch Nutzer:

„Das gezeigte Schild ist inzwischen über ein halbes Jahr alt und fast genauso lange nicht mehr gültig. Ganz zu Beginn der Corona-Krise wurde es für kurze Zeit in einem einzigen Fachcentrum im Frühjahr angebracht – aus purer Not der Kollegen vor Ort und leider aufgrund der damals herrschenden Gegebenheiten, die man als „unkontrollierbare Familienausflüge“ bezeichnen konnte. Das Verbot wurde innerhalb kürzester Zeit nach einer Beruhigung der Lage wieder aufgehoben und ist seither Geschichte. Selbstverständlich seid ihr gemeinsam mit euren Kindern willkommen. Wir bitten weiterhin um Vorsicht, gegenseitige Rücksichtnahme und die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.“

Fazit

Ja, das Schild stammt von BAUHAUS und war in einem Fachcentrum in Deutschland vor etwa einem halben Jahr aufgestellt worden. – Eine Reaktion auf die Corona-Situation, die nun auch bereits seit ebenfalls einem halben Jahr nicht mehr notwendig ist, wie BAUHAUS Deutschland selbst bestätigt.

Das könnte dich auch interessieren: OBI: Einkaufen ist kein Familienausflug (Corona)

Artikelbild: Facebook Screenshot
- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Macron „schockiert“ über Bilder von Polizeigewalt gegen Schwarzen

0
In Frankreich sorgen neue Bilder von Polizeigewalt für Empörung: Die Pariser Staatsanwaltschaft eröffnete Ermittlungen gegen Polizisten, die einen Schwarzen geschlagen und getreten hatten, weil...
Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.

Top-Artikel

„Alles außer Arbeit war verboten“ – Kein echtes Orwell-Zitat

Auch wenn man ein vermeintliches Zitat oft wiederholt: Wahrer wird es dadurch nicht. Schon seit dem Roman "1984" von George Orwell wird darüber diskutiert, ob...

Stellungnahme der Polizei zum aktuellen Sachstand in Sachen „Polizeivideo“

Polizei-Gewalt? Verfahren nach Video eingeleitet. Ein Video sorgte für Entsetzen und Empörung auf Facebook und CO. Zu sehen war ein Polizist im nordrhein-westfälischen Meschede, der eine...

WhatsApp: Warnung vor dem 6-stelligen Code!

In den letzten Tagen, wir haben es kürzlich davor gewarnt, bekamen wir abermals Hinweise, dass aktuell über WhatsApp Nachrichten im Umlauf seien, die für...

YouTube warnt User vor Hass-Kommentaren

KI erkennt verletzende Beiträge und informiert Nutzer im Voraus über mögliche Regelverstöße Videogigant YouTube will Anwender künftig warnen, wenn diese einen verletzenden oder anstößigen Kommentar...

Adolf Hitler gewinnt Wahl in Namibia. Kein Fake!

Diese Schlagzeile dürften viele für ein Fake gehalten haben, doch sie ist echt: Adolf Hitler hat eine Wahl gewonnen. Für manche klingt das vielleicht auf...
-WERBUNG-
-WERBUNG-