B2B Technologies Chemnitz GmbH verweigert die Annahme des Preises “Prellbock 2013”

B2B Technologies Chemnitz GmbH verweigert die Annahme des Preises “Prellbock 2013”

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...
- Werbung -

Immer wieder berichten wir über die “B2B” Lagerware auf Facebook.

Wie z.B.

Samsung Galaxy S2 für 49 EUR (Grosshandel B2B)
H&M Lagerverkauf für 1,49 EUR? (Grosshandel B2B)
Xbox One für 239 EUR
Dubioser „HANDYLADEN“ auf Facebook
iPhone 5 für nur 189EUR“

In diesem Zusammenhang, haben wir von der Verbraucherzentrale Sachsen soeben folgende Pressmeldung (3.4.2014) erhalten:

B2B Technologies Chemnitz GmbH verweigert die Annahme

Der Preis für den „Prellbock 2013“ bekommt einen Ehrenplatz in den Räumen der Verbraucherzentrale Sachsen

image
Foto: Verbraucherzentrale Sachsen

Nicht wie gewünscht mit leeren Händen ist der Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Sachsen, Joachim Betz, am heutigen Donnerstag von seinem Besuch bei der B2B Technologies Chemnitz GmbH zurückgekehrt. Er konnte den Preis für den „Prellbock 2013“ trotz Information der Firma über den geplanten Zeitpunkt nicht übergeben. Weder über die Hotline noch über die Gegensprechanlage am Firmensitz waren am Vormittag Mitarbeiter des Chemnitzer Unternehmens zu erreichen. Auch Journalist Peter Escher, der ebenfalls vor Ort war, konnte den „Prellbock 2013“ nicht bei den Preisträgern abgeben.

Die Verbraucherzentrale Sachsen vergab den Preis „Prellbock 2013“ an das Unternehmen, das seine Kunden laut einer im vergangenen Jahr durchgeführten Umfrage über das Internet im Jahre 2013 am meisten verärgert hat. Fast die Hälfte der Verbraucher, die im vergangenen Jahr Vorschläge abgegeben hatten, wählte das Unternehmen B2B Technologies Chemnitz GmbH. Auch die Mitglieder einer fünfköpfigen Jury waren der Meinung, dass das Unternehmen den Preis erhalten solle.

Da das Unternehmen den Preis nicht angenommen hat, wird der „Prellbock 2013“ einen Ehrenplatz in den Räumen der Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig erhalten. Das nächste Mal soll über den „Prellbock“ im Jahr 2015 abgestimmt werden.

An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Sind Antikörpertests ein Fake? (Kaffee = positiv?)

Antikörperschnelltest mit Kaffee soll angeblich ein positives Testergebnis zeigen! Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat, zumindest im deutschsprachigen Raum, die Bevölkerung gespalten. Vielleicht nicht das Virus...

Apple verbietet Cloud-Gaming im App Store

Cloud-Gaming: "Google Stadia" und Microsofts neuer Dienst "xCloud" verstoßen gegen Richtlinien US-Tech-Gigant Apple verbietet in seinem App Store Cloud-Gaming-Anwendungen wie "Google Stadia" oder den im...

Facebook: Wo finde ich jene Nutzer, die ich blockiert habe?

Die Gründe dafür mögen vielfältig sein - blockiert ist schnell mal jemand. Doch wo kann man denn nachsehen, wen man über die Jahre hinweg...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-