Blogheim.at Logo
Start Aktuelles Aufgedeckt: DAS ist eine miese Abzocke!

Aufgedeckt: DAS ist eine miese Abzocke!

Aktuelles Titelthema

Ich habe keine Lust mehr auf Lockdown! [Ein Kommentar]

„Ich will keinen Lockdown mehr. Ich werde so müde all des Ganzen. Es ist un-menschlich." „Und ich will kein Corona bekommen, verbreiten und keine Menschen...

Schauen wir zu sehr auf Virologen und Inzidenzzahlen? [Titelthema Lockdown]

Mit Blick auf die Aussagen der PsychologInnen stellt sich nun die Frage, ob in den letzten Monaten das Problem psychischer Erkrankungen im Lockdown nicht...

Kernteil: Kritische Betrachtung [Titelthema Lockdown]

Fehlende Strukturen, nicht vorhandene Linien, sich ständig ändernde Situationen im Lockdown. Die Coronakrise ist nicht einfach. Sicherlich, niemand von uns will mit entscheidenden Politikern und...

Kernteil – Psychologische Auswirkungen [Titelthema Lockdown]

Wie sieht die psychologische Komponente aus? Wir alle gehen unterschiedlich mit der Situation im Lockdown um. Es gibt Menschen, die reiben sich auf, andere...

Facebook-Themen

Warnung nach erfolgreichem Betrug: angebotenes Erbe über Facebook

Über Betrugsmasche mit der Erbschaft auf Facebook berichten wir schon seit Jahren! Internetbetrüger haben sich dabei auf Kreditkartenbetrug, Dokumentenfälschung, und Vorschussbetrug spezialisiert. Sie kontaktieren ahnungslose...

Facebook: Rechte Desinformationen erhalten laut Forschenden die meisten Post-Interaktionen

Man kann vieles über Menschen von Rechtsaußen sagen: Dass sie teils menschenverachtende Ansichten haben und sich oft von der Außenwelt unterdrückt und zutiefst missverstanden...

Nein, Corona ist laut EU-Definition keine „seltene Krankheit“

Laut EU-Definition soll es sich beim Coronavirus um eine "seltene Krankheit" handeln. Dies ist nicht richtig! Diese Information wird aktuell in sozialen Medien verbreitet. Damit...

Facebook News startet im Mai 2021 in Deutschland

Im Mai wird Facebook sein neues Nachrichtenangebot auch in Deutschland starten - mit mehr als 100 Medienmarken. Mit Facebook News startet der Konzern nun auch...
-WERBUNG-

Eine Gewinnspielteilnahme, welche gleichzeitig ein teures Abo unterschiebt, ist die Krone der Frechheit.

- Werbung -

Mimikama: Warnung vor...

Genau so ein dreistes Vorgehen kann man auf der Seite “routenplaner-24.info” beobachten. Diese Seite, welche sich nach außen hin als harmloser Routenplan-Service darstellt, ist nichts anderes als ein mieser Versuch, Nutzer in ein Abo von über 500€ jährlich zu fangen.

image
(Screenshot: routenplaner-24.info)

Ebenso schreibt auch unsere Partnerseite Watchlist Internet:

Die von der ODV Online Content Limited betriebene Website routenplaner-24.info verlangt von Nutzern eine Registrierung, damit sie sich Routen berechnen lassen können. Achtung: Bei routenplaner-24.info handelt es sich um eine Abo-Falle, denn mit der Anmeldung geht angeblich eine 24 Monate Mitgliedschaft um 576 Euro einher.

[adrotate group=“1″]

Was dort geschieht

Mit allen möglichen Funktionen wird dort versucht, dem Besucher eine Registrierung zu entlocken. Selbst der simpelste Klick für eine einfache Routenberechnug bewirkt den Hinweis, dass man sich doch bitte mit der E-Mail Adresse registrieren soll.

image
(Screenshot: routenplaner-24.info)

Selbigen Hinweis gibt es zu dem angeblichen Gewinnspiel, welches groß und deutlich auf der Startseite von Routenplaner-24.info prangt: die Angabe der E-Mail Adresse reiche, um daran teilzunehmen. Diese “Gewinnspielseite sieht nun so aus:

image
(Screenshot: routenplaner-24.info)

Diese Seite verschweigt jedoch eines: man schließt angeblich mit der teilnahme ein Abo ab. Ein teures Abo, denn der Seitenbetreiber verlangt satte 24 Monatsbeiträge á 24 € im voraus:

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unserem Service. Die 24 Monate Mitgliedschaft kostet bei Anmeldung 24,- Euro monatlich, die Abrechnung erfolgt im Voraus. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Missbrauch unseres Services mit Straf- und Zivilrechtlichen Folgen rechnen müssen.

Wo man diese Mitteilung findet? zumindest auf keinen Fall auf der Gewinnspielseite. Diese Information befindet sich weit außerhalb des Sichtbereiches auf der Startseite, und zwar indem man auf der Startseite nach unten scrollt und dann im rechten Menübalken schaut.

Volksverarsche? Aber sicher!

Zweifelsohne wird hier mit unlauteren Mitteln in ein Abo gelockt. Und routenplaner-24.info, bzw. die dahinter stehende Firma ODV Online Content Ltd., macht ernst: nach Angaben von Watchlist Internet flattert eine solche Rechnung in die Mailbox:

Offene Forderung ODV Online Content Ltd. – routenplaner-24.info – Kundennummer xxxxxxxx

Sehr geehrtes Mitglied von routenplaner-24.info.

Anbei senden wir Ihnen Ihre Rechnung mit der Nummer xxxxx

Sie haben erworben:

24 Monate Mitgliedschaft bei routenplaner-24.info
Vertragslaufzeit 24 Monate
Monatsbeitrag 24,00 Euro

Die Abrechnung erfolgt im Voraus laut unseren Nutzungsbedingungen, einsehbar unter routenplaner-24.info/nutzungsbedingungen

Gesamtbetrag: 576,00 Euro inkl. der gesetzlichen MwSt.
(…)

Bitte überweisen Sie den offenen Betrag von 576,00 Euro binnen 7 Tagen per EU-Standardüberweisung auf unser Konto:

ODV Online Content Ltd. Bulgarien
IBAN: BG92RZBB91551006210650
BIC: RZBBBGSF

Ebenso ist man sich bei ODV Online Content Ltd. nicht zu fein, um auch völlig überzogene und abstruse Mahnungen rauszuschicken.

Da Sie die seit dem xx.xx.2015 offene Rechnung xxxxx noch immer nicht beglichen haben, setzen wir Sie hiermit LETZTMALIG davon in Kenntnis, dass wir bei Nichtbezahlung den offenen Betrag durch einen Pfändungsantrag bei Gericht einfordern. Ihnen drohen dadurch:

1. Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher
2. Kontopfändung im Rahmen der Zwangsvollstreckung nach § 829 ZPO
3. Negativer SCHUFA Eintrag

Durch einen negativen SCHUFA Eintrag verschlechtert sich Ihre Bonität erheblich, was sehr viele Banken als Anlass nehmen, keine Darlehen mehr zu vergeben!
Zusätzlich zu diesen Unannehmlichkeiten entstehen Ihnen weitere ERHEBLICHE Kosten für Anwalts- und Gerichtsgebühren.

(…)

Zusätzlich sind durch den Zahlungsverzug bereits Mahnspesen in der Höhe von 10,00 Euro angefallen.

Da Sie nachweislich den Dienst in Anspruch genommen haben, überweisen Sie den offenen Betrag von 586,00 Euro UNVERZÜGLICH per EU Standardüberweisung auf unser Konto:

ODV Online Content Ltd. Bulgarien
IBAN: BG45SOMB91301059102001
BIC: SOMBBGSF

Alles unwirksam!

Egal was ODV Online Content Ltd. da androht und poltert: es gibt keinen gültigen Vertrag! ODV Online Content Ltd.selbst hat hier gegen mehrere gültige gesetzliche Bestimmungen verstoßen und sitzt im Grunde selbst auf dem heißen Stuhl.

  • Fehlender Kostenhinweis im Zuge der Registrierung
  • Schaltfläche ist mit dem Begriff “Registrieren” und nicht mit “zahlungspflichtig bestellen” oder einer gleichartigen, eindeutigen Formulierung gekennzeichnet
  • Zahlungshinweise sind nicht deutlich sichtbar angebracht
  • Gewinnspiel ist an ein Abo gekoppelt

So ein Riesennepp ist uns schon seit langem nicht mehr untergekommen und wir sind echt am Überlegen, ob das schon bald einer Verleihung des zweiten Goldenen Daumens würdig ist.

Wie auch unsere Partner von Watchlist Internet empfehlen wir:

  • Registrieren Sie sich nicht auf routenplaner-24.info, denn bei der Website handelt es sich um eine Abo-Falle.
  • Sollten Sie aufgefordert werden, für ihre Mitgliedschaft zu bezahlen, kommen Sie dem nicht nach, denn es besteht keine Zahlungspflicht!

Siehe auch Watchlist Internet

Artikel Vorschaubild: Georgejmclittle / Shutterstock.com

- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

„Undo“-Button gibt Twitter-Usern Bedenkzeit

Nutzer erhalten für Löschung von Tweet fünf Sekunden Zeit - Ausbessern von Fehlern möglich! Twitter erwägt eine "Undo"-Otpion, mit der User nach dem Posting ein...

Mutti, her mit dem Selbsttest. Ich teste nun den Supermarkt!

Klaus-Dietmar war mal wieder auf Telegram unterwegs. Dort hat er was über den Selbsttest gelesen. Und zwar geht es um eine Aktion, die Klaus-Dietmar ganz...

Johnson & Johnson Impfstoff: abgetriebene Föten? [Faktencheck]

Alter Vorwurf in neuer Form: Die Erzdiözese New Orleans spricht von moralisch kompromittiertem Impfstoff von Johnson & Johnson. Der Vorwurf gegenüber Johnson & Johnson: der...

Der Agenda 2030-Kreis – Kein „Symbol des Bösen“ (und auch kein Great Reset-Symbol)

Eine runde Anstecknadel, die in mehrere Farben unterteilt wird, wird als Symbol des Bösen bezeichnet, welches den "Great Reset" symbolisieren soll. Doch wird da...

San Diego: Affen im Zoo erhalten experimentellen COVID-Impfstoff

Premiere für die Menschenaffen im Zoo in San Diego: Sie erhalten einen COVID-19-Impfstoff für Tiere Vier Orang-Utans und fünf Bonobos wurden im Zoo von San...
-WERBUNG-
-WERBUNG-