Blogheim.at Logo
Freitag, 23 Juli 2021
StartAktuellesEin Anwalt hat uns empfohlen, dies zu posten. Stimmt das?

Bitte unterstütze uns! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln.

Ein Anwalt hat uns empfohlen, dies zu posten. Stimmt das?

Facebook-Themen

Wenn ein Anwalt zu diesem Posting rät, dann muss es doch stimmen, oder? Es geht da um dieses Posting, dass mit den Worten „Lieber sicher sein, als dass es einem Leid tut.“ beginnt.

Dieses Posting ist in irgendeiner Form weltweit zu finden. Menschen schreiben „sicher ist sicher“, oder „besser Vorsicht als Nachsicht“ und wähnen sich durch dieses Posting in Sicherheit. Viele behaupten gar, der Tipp stamme von einem Anwalt.

Zugegeben, diesen Anwalt wollen wir kennenlernen. Nur aus reiner Neugier, denn wir wollen wissen, was das für ein Anwalt ist, der so einen Schmarrn empfiehlt.

Kommen wir daher konkret zu dem Posting (in voller Länge am Ende dieses Artikels). Der erste Absatz dieses Postings lautet:

Lieber sicher sein, als dass es einem Leid tut. Ein Anwalt hat uns empfohlen, dies zu posten. Gut genug für mich. Die Verletzung der Privatsphäre kann gesetzlich bestraft werden. HINWEIS: Facebook ist jetzt eine öffentliche Einrichtung. Alle Mitglieder müssen eine solche Notiz posten. Wenn Sie eine Erklärung nicht mindestens einmal veröffentlichen, wird stillschweigend davon ausgegangen, dass Sie die Verwendung Ihrer Fotos sowie der Informationen in den Aktualisierungen Ihres Profilstatus zulassen. Ich erkläre hiermit, dass ich meine Erlaubnis nicht gebe.

Woher kommt der Text mit dem Anwalt?

Wo der Text das erste Mal aufgetaucht ist, weiß man nicht mehr genau. Der Kettenbrief an sich ist auch schon älter. Auf Englisch beginnt er mit den Worten „Better safe than sorry, even if it is a hoax.“ und wurde unter anderem auch von PINK veröffentlicht (siehe hier).

Worauf sich dieser Kettenbrief nun genau bezieht und was er aussagen will, ist nicht wirklich sicher. Unumstößlich ist jedoch, dass der Kettenbrief quatsch ist und das Posten des Inhalts keinerlei Wirkung hat. Außer dass vielleicht ein paar Freunde auf Facebook oder Instagram darüber lachen.

Für alle anderen empfehlen wir übrigen unser Shirt aus dem Mimikama-Shop (HIER!): Ein Anwalt hat mir geraten, dieses T-Shirt zu tragen!

T-Shirt Anwalt
T-Shirt Anwalt

Der gesamte Kettenbrief:

Lieber sicher sein, als dass es einem Leid tut. Ein Anwalt hat uns empfohlen, dies zu posten. Gut genug für mich. Die Verletzung der Privatsphäre kann gesetzlich bestraft werden. HINWEIS: Facebook ist jetzt eine öffentliche Einrichtung. Alle Mitglieder müssen eine solche Notiz posten. Wenn Sie eine Erklärung nicht mindestens einmal veröffentlichen, wird stillschweigend davon ausgegangen, dass Sie die Verwendung Ihrer Fotos sowie der Informationen in den Aktualisierungen Ihres Profilstatus zulassen. Ich erkläre hiermit, dass ich meine Erlaubnis nicht gebe.

Kopieren und erneut senden.

Termin morgen !!! Alles, was Sie jemals gepostet haben, wird ab morgen öffentlich. Auch gelöschte Nachrichten oder Fotos sind nicht zulässig.

Ein einfaches Kopieren und Einfügen kostet nichts, besser sicher als leid.

Channel 13 News sprach über die Änderung der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ich gebe Facebook oder den mit Facebook verbundenen Personen keine Erlaubnis, meine Bilder, Informationen, Nachrichten oder Beiträge zu verwenden, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft. Mit dieser Erklärung gebe ich Facebook eine Mitteilung. Es ist strengstens untersagt, auf der Grundlage dieses Profils und / oder seines Inhalts gegen mich weiterzugeben, zu kopieren, zu verbreiten oder sonstige Maßnahmen zu ergreifen. Der Inhalt dieses Profils ist vertraulich und vertraulich. Die Verletzung der Privatsphäre kann gesetzlich geahndet werden (UCC 1-308-1 308-103 und das Römische Statut).

HINWEIS: Facebook ist jetzt eine öffentliche Einrichtung. Alle Mitglieder müssen eine solche Notiz posten.

Wenn Sie möchten, können Sie diese Version kopieren und einfügen.

Wenn Sie eine Erklärung nicht mindestens einmal veröffentlichen, wird sie die Verwendung Ihrer Fotos sowie die Informationen in den Profilstatusaktualisierungen technisch zulassen.

NICHT TEILEN. Kopieren und einfügen von Ihrer eigenen Seite


Wir brauchen deine Unterstützung!

Im Gegensatz zu anderen Medien haben wir bei unseren Faktenchecks keine “Paywall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es Mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fake-News vorgehen. Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst Du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Artikel