Blogheim.at Logo
Aktuelles Anschlag auf den Fußballer Cristiano Ronaldo? Achtung vor einem gefälschten “BILD.DE” Artikel
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon

Anschlag auf den Fußballer Cristiano Ronaldo? Achtung vor einem gefälschten “BILD.DE” Artikel

Facebook-Themen

Achtung Identitätsdiebstahl: Kriminelle versenden betrügerische E-Mails im Namen der Post!

Zahlreiche LeserInnen melden uns derzeit eine betrügerische E-Mail, die im Namen der Österreichischen Post verschickt wird. In diesem E-Mail werden Sie dazu aufgefordert, eine Ausweiskopie...

Zum Thema WhatsApp und Datenschutz

Auch wenn WhatsApp per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die Inhalte von Nachrichten schützt, können viele Infos der Nutzer gesammelt und weitergegeben werden. "Legale WhatsApp-Verwendung ist praktisch unmöglich." Dieser...

Callcenter im Kosovo ausgehoben

Schlag gegen internationale Betrüger-Bande - Callcenter im Kosovo ausgehoben! Wie im Rahmen eines Pressegesprächs am 24.05.2019 erörtert, betrieb die Ansbacher Kriminalpolizei unter Sachleitung der Ansbacher...

Warnhinweis: Betrug aufgrund eines angeblich infizierten Computers

Vorsicht, wenn Betrüger behaupten, dein Computer oder Smartphone sei verseucht - es handelt sich um eine Betrugsmasche! Immer wieder versuchen Cyberkriminelle vor allem ältere Menschen...
-WERBUNG-

“ANSCHLAG auf Fußballer. Information im Live-Ticker. ++EILMELDUNG++ Fußballer Cristiano Ronaldo im Krankenhaus”

- Werbung -

So beginnt ein Facebook-Statusbeitrag, der angeblich von “BILD.DE” veröffentlicht wurde. Doch ACHTUNG! Beides stimmt nicht. Ronaldo ist NICHT im Krankenhaus, es gab auch keinen Anschlag und auch “BILD.DE” hat NIE darüber berichtet.

Mimikama: FAKE

Cristiano Ronaldo

Hier steht:

++EILMELDUNG++ Fußballer Cristiano Ronaldo im Krankenhaus

Szenen die sich heute in Madrid abgespielt haben bringen Leute rund um den Globus in Schock. Ein Anschlag auf Cristiano Ronaldo wurde verübt. Bitte teilt…

BILD.DE

Die Kombination zwischen der reißerischen Überschrift und dem angeblichen Ersteller, der “BILD”, lässt Facebook-Nutzer vermehrt auf den vermeidlichen Statusbeitrag klicken!


SPONSORED AD


DOCH ACHTUNG! Der erwähnte Statusbeitrag stammte NICHT von der WELT.DE. Dieser wurde von Internetbetrügern gefälscht.

Klickt man auf den Facebook-Statusbeitrag, dann wird der User auf einen ebenfalls gefälschte Facebook-Seite umgeleitet. Alles was der Nutzer auf dieser Seite sieht ist eine Fälschung. Auch die Kommentare.

image

Nachdem der User den Beitrag GETEILT hat, wird er auf diese Seite von “888CASINO” umgeleitet.

Von einem Artikel der “BILD” sowie zu dem Thema “Ronaldo” ist weit und breit nichts mehr zu lesen. Ziel der Betrüger ist es, User mit erwähnten Statusbeitrag auf diese CASINO-SEITE zu locken, in der Hoffnung, dass sich nun User hier ANMELDEN und in eine etwaige Kostenfalle tappen.

image

Fazit:

Internetbetrüger, die mit Fake-Profilen auf Facebook unterwegs sind, bringen gefälschte Statusbeiträge in Umlauf. Dies passiert meist in großen Facebook-Gruppen. Sie fälschen den Ersteller / denn Autor und geben sich in diesem Falle als “Bild.de” aus. Sie locken mit einer reißerischen Überschrift User auf eine gefälschte Facebook-Seite wo sie den User wiederum auf eine Casino-Seite umleiten!

- Werbung -

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Macron „schockiert“ über Bilder von Polizeigewalt gegen Schwarzen

0
In Frankreich sorgen neue Bilder von Polizeigewalt für Empörung: Die Pariser Staatsanwaltschaft eröffnete Ermittlungen gegen Polizisten, die einen Schwarzen geschlagen und getreten hatten, weil...
Die deutsche Komikerlegende Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot – die ersten Details!

0
Der Komiker Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das bestätigte seine Familie am 23. November, wie unter anderem „Focus“ berichtet.

Top-Artikel

Achtung Identitätsdiebstahl: Kriminelle versenden betrügerische E-Mails im Namen der Post!

Zahlreiche LeserInnen melden uns derzeit eine betrügerische E-Mail, die im Namen der Österreichischen Post verschickt wird. In diesem E-Mail werden Sie dazu aufgefordert, eine Ausweiskopie...

Zum Thema WhatsApp und Datenschutz

Auch wenn WhatsApp per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die Inhalte von Nachrichten schützt, können viele Infos der Nutzer gesammelt und weitergegeben werden. "Legale WhatsApp-Verwendung ist praktisch unmöglich." Dieser...

Callcenter im Kosovo ausgehoben

Schlag gegen internationale Betrüger-Bande - Callcenter im Kosovo ausgehoben! Wie im Rahmen eines Pressegesprächs am 24.05.2019 erörtert, betrieb die Ansbacher Kriminalpolizei unter Sachleitung der Ansbacher...

Warnhinweis: Betrug aufgrund eines angeblich infizierten Computers

Vorsicht, wenn Betrüger behaupten, dein Computer oder Smartphone sei verseucht - es handelt sich um eine Betrugsmasche! Immer wieder versuchen Cyberkriminelle vor allem ältere Menschen...

Kein Fake! Datenschützer entsetzt: Schufa will Kontoauszüge einsehen

Die Schufa will einen neuen Service anbieten, mit dem sie die Kreditwürdigkeit noch einmal unter die Lupe nimmt und sie damit „eventuell besser ausfallen"...
-WERBUNG-
-WERBUNG-