Aktuelles Amazon Gutschein gewinnen! - Das Geschäft mit der Leadgenerierung

Amazon Gutschein gewinnen! – Das Geschäft mit der Leadgenerierung

Facebook-Themen

Faktencheck zu „Weltweiter Abriegelungsplan durchgesickert“

Angeblich soll bald weltweit alles abgeriegelt werden und COVID-21 auftauchen. Der Abriegelungsplan, ein Kopfsprung in die Welt der Verschwörungsmythen. Der folgende Artikel wird euch, liebe...

MHD auf Wasserflaschen: Kann Wasser ablaufen?

Ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf Lebensmitteln gibt das Datum an, bis zu dem ein Produkt bei sachgemäßer Lagerung ohne Bedenken zu konsumieren ist. So ein MHD...

13-Jährige Schülerin bricht in Bus zusammen: Nun liegt das Gutachten vor!

Staatsanwaltschaft informiert über mögliche Ursachen. Anfang September 2020 kursierten verschiedene Gerüchte zu einem Vorfall in Büchelberg. In einem Schulbus kollabierte eine 13-jährige Schülerin. Es ging...

Doch, das Robert-Koch-Institut empfiehlt das Tragen von Masken!

In einem Video-Ausschnitt gibt Lars Schaade an, das RKI würde das Tragen von Masken nicht empfehlen. Da diese Aussage nun die Menschen verunsichert, ob Masken...
-WERBUNG-

Und es wird wieder weihnachtlich, zumindest wirkt der Statusbeitrag weihnachtlich, welcher ein Gewinnspiel zu einem Amazon-Gutschein anpreist.

- Werbung -

Doch wenn man hier etwas genauer hinschaut, dann erkennt man eine Methode, wie man sie schon bei anderen Gutscheinen gefunden hat, so wie zum Beispiel dem Saturn-Gutschein. Einen belegbaren Unterschied zwischen diesen beiden “Gewinnspielen” gibt es jedoch: das Impressum.

leads1

Die Amazon Kundenumfrage

Diese Kundenumfrage stammt zumindest nicht von Amazon und sie ist sehr parallel zu der Saturn-Kundenumfrage aufgebaut.

Auch hier werden die klassischen Daten erfragt.

leads2
(Screenshot: amazon.bestsales.mobi)

Und mal so richtig, aber so ganz richtig in ganz klein, ganz unten und ganz hellgrau auf weißem Hintergrund steht dort geschrieben:

leads3
(Screenshot: amazon.bestsales.mobi)

Für diejenigen, die es nicht lesen können (was ja augenscheinlich der Sinn daran ist):

Der Veranstalter dieser Umfrage ist die neue Facebook Community Best%Sales. Amazon ist weder Veranstalter noch Sponsor dieser Umfrage.

Wer hätte das gedacht – Amazon hat damit nichts zu tun.

Das alte Spiel

Auch hier saugt wieder eine Datenkrake kräftig an den Nutzerdaten. So wie schon auf den Formularen von Proleagion oder adpublisher gesehen, finden wir auch hier den üblichen “Sponsorenhaken”.

leads4
(Screenshot: amazon.bestsales.mobi)

Somit gilt auch hier abermals: Wer mitmacht hat seine Daten einem Datenhändler geschenkt!

Das Geschäft mit der Leadgenerierung

Hinter diesem Gewinnspiel wird nun im Impressum die LEAD MEDIA NETWORKS GmbH aus Kitzbühel genannt. Schaut man dort auf die Homepage, erkennt man eine Firma aus der Selben Branche wie Proleagion, adpublisher oder planet49. Es handelt sich um eine Firma, welche mit sogenannter Leadgenerierung wirbt.

leads5
(Screenshot: lead-media-networks)

Ein “Lead” ist im Sinne des Marketing ein Kundendatensatz. Eine Agentur, welche Leads generiert, bemüht sich also darum, so viele Datensätze wie möglich aufzubauen. Dabei sind die wertvollen Datensätze jene, die recht vollständig und umfangreich sind. Name, Adresse, Telefonnummer, Mobilnummer und E-Mail Adresse sind da schon recht interessant. Wenn nun Alter, Schulbildung und Interessen dazu kommen, wird der “Lead” noch wertvoller. Und wenn man anschließend in einem Fragebogen sogar noch sein Konsumverhalten preisgibt, lacht die Agentur für Leadgenerierung und freut sich über einen sehr wertvollen Datensatz.

Wie schon vorher erwähnt, sind die aktuell bekanntesten Lead-Generierer, welche auch negativ mit Lockaktionen aufgefallen sind, folgende Agenturen:

planet49 GmbH
Proleagion
adpublisher AG
– lead-media-networks

MERKE!

Kaum einer hat im Netz etwas zu verschenken! Speziell im Falle der immer wieder angebotenen Gutscheine (von welcher Firma auch immer) stecken Datenhändler dahinter, man bezahlt also teuer mit den persönlichen Daten – und ein anschließender Gewinn ist mehr als fraglich.

Autor: Andre, mimikama.at

- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

Faktencheck zu „Weltweiter Abriegelungsplan durchgesickert“

Angeblich soll bald weltweit alles abgeriegelt werden und COVID-21 auftauchen. Der Abriegelungsplan, ein Kopfsprung in die Welt der Verschwörungsmythen. Der folgende Artikel wird euch, liebe...

MHD auf Wasserflaschen: Kann Wasser ablaufen?

Ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf Lebensmitteln gibt das Datum an, bis zu dem ein Produkt bei sachgemäßer Lagerung ohne Bedenken zu konsumieren ist. So ein MHD...

13-Jährige Schülerin bricht in Bus zusammen: Nun liegt das Gutachten vor!

Staatsanwaltschaft informiert über mögliche Ursachen. Anfang September 2020 kursierten verschiedene Gerüchte zu einem Vorfall in Büchelberg. In einem Schulbus kollabierte eine 13-jährige Schülerin. Es ging...

Doch, das Robert-Koch-Institut empfiehlt das Tragen von Masken!

In einem Video-Ausschnitt gibt Lars Schaade an, das RKI würde das Tragen von Masken nicht empfehlen. Da diese Aussage nun die Menschen verunsichert, ob Masken...

Abzocke auf Facebook: „Ich habe einen Gehirntumor und ich möchte Ihnen 150.000 EUR hinterlassen“

Auf Facebook versuchen Betrüger wieder einmal Nutzer abzuzocken! Betrüger verteilen im Moment abermals erfundene Geschichten um Facebook-Nutzer abzuzocken. Diese Geschichten werden entweder als Statusbeitrag veröffentlicht...
-WERBUNG-
-WERBUNG-