Blogheim.at Logo
Montag, 29 November 2021

Achtung vor „Wer besucht dein Profil – jetzt anschauen“

Wieder einmal treibt auf Facebook ein "Profilviewer" sein Unwesen. Hinter dieser App versteckt sich zwar kein Virus oder ein anderer schädlicher Link, sondern das Ganze ist wieder einmal "nur" eine Spaß-App. Dem Facebook-Nutzer wird bei dieser App angeblich aufgezeigt, wer die "Top 6 Besucher" des eigenen Profils sind. Die "Namen" der Top 6 Besucher werden hier mittels "Zufallsgenerator" ermittelt. Das bedeutet, dass die App Zugriff auf die jeweilige Freundesliste erhält und diese dann willkürlich 6 Personen auswählt und diese dann anzeigt. Facebook selbst bietet so eine APP / Funktion nicht an! Das bedeutet, dass Facebook-Nutzer selbst diese Anwendung programmiert haben. Wie die Seite aussieht bzw. warum es diese Anwendung gibt, haben wir in diesem Bericht aufgezeigt.

So sieht die Seite aus:

image

Man beachte im unteren Bereich der Seite den Werbebanner!
Dieser Werbebanner wurde vom Ersteller der Anwendung auf die Seite geladen. Wir nehmen nun an, dass der Entwickler der App damit Geld verdient denn entweder bekommt er pro View (Ansicht)  oder pro Klick einen gewissen Betrag bezahlt. Darum denken wir auch, dass es diese Anwendung gibt!

Nachdem man auf "Gefällt mir" geklickt hat, muss man die Seite auch noch "Teilen"
Die "Teilen" Funktion wurde hier eingebaut, damit auch die "Freunde" diese Info auf Ihre "Startseite" zu sehen bekommen.

image

Nachdem dieser Schritt ebenfalls getätigt wurde, öffnet sich erneut die Seite und man muss wiederum auf ein "Gefällt mir" klicken und wieder wurde an dieser Stelle ein Werbebanner eingebaut!

image

Man erkennt nun hier die "letzten 6 Besucher" seines Profiles!

Spannend daran ist, dass unser "Testprofil", mit welchem wir diverse Seiten prüfen keinen einzigen "Freund" hat und trotzdem werden hier 6 Personen angezeigt ?!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.