Blogheim.at Logo
Sonntag, 16 Januar 2022

Achtung vor „Facebook Now Has A Dislike button!“

image

Wieder einmal gibt es einen angeblichen "Gefällt mir nicht" Button für Facebook. Facebook Nutzer werden durch einen Beitrag in die Irre geführt denn es gibt keinen "Gefällt mir nicht" Button von Facebook. Sobald man den Link im Beitrag klickt, wird man auf eine externe Webseite weiter geleitet wo man 2 Schritte absolvieren muss, um an den "Gefällt mir nicht" Button zu gelangen. Im ersten Schritt müssen Sie die Seite "Teilen" und im zweiten Schritt müssen die Nutzer auf "Gefällt mir" klicken.

So sieht die externe Webseite aus:

image

Im ersten Schritt müssen die Facebook-Nutzer auf "Share Link" (Teilen) klicken…

image

…und im zweiten Schritt müssen sie auf "Like und Confirm" klicken.

image

Hat man beide Schritte getätigt öffnet sich ein Fenster wo man dann auf 3 Links / Buttons klicken muss.

image

Da an dieser Stelle unser Antivirensystem diverse Warnungen abgegeben hat, haben wir an dieser Stelle unsere Analyse abgebrochen.

Fakt ist, dass hinter diesen Links nichts "GUTES" ist und das es keinen "Gefällt mir nicht" Button gibt.


Unterstützen

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.


Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.