Blogheim.at Logo
Samstag, 27 November 2021

Brauchen wir 5 Hände Obst und Gemüse täglich? (Faktencheck)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Obst und Gemüse in der Ernährung: „An apple a day keeps the doctor away.” Den Spruch hat fast jeder schon mal gehört. Der folgt dem Prinzip: Wer sich gesund ernährt, bleibt auch länger gesund.

Obst und Gemüse stufen die meisten von uns als gesund ein.

  • Aber wie viel davon ist genug?
  • Wie viel ist zu viel?
  • Und welches Obst und Gemüse?

Die weltweite Kampagne „5 am Tag“ macht eine klare Ansage: 5 Hände voll mit Obst und Gemüse. Jeden Tag. Was ist dran an der Empfehlung und wie ist die überhaupt zustande gekommen?

Wir bedanken uns bei Uwe Knop und Antje Gahl für ihre hilfreichen Expertisen.


Verweise:


Mimikama und SWR3 gegen Fake News im Internet

SWR3 setzt reichweitenstarke Faktencheck-Reihe künftig auch als eigenes Youtube-Format um. Verschwörungsmythen und Gerüchte werden wissenschaftlich geprüft

Neue Faktenchecks von SWR3 sind ab sofort wöchentlich auf dem Youtube-Kanal „Faktencheck.de“ abrufbar. In den Videos erklärt Dr. Philip Häusser gemeinsam mit themenbezogenen, wissenschaftlichen Expert*innen, was an Mythen, polarisierenden Aussagen und weitverbreiteten Gerüchten wirklich dran ist.


Artikelbild: Syda Productions/ Shutterstock.com

zur Startseite


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen