Blogheim.at Logo
Dienstag, 8 Juni 2021
StartAktuellesEin 100 Jahre alter Rhododendron und die Frau, die ihn gepflanzt hat!...

Ein 100 Jahre alter Rhododendron und die Frau, die ihn gepflanzt hat! (Faktencheck)

Weiterlesen nach dieser Anzeige

aktuelle Videos

Facebook-Themen

-WERBUNG-

Der Rhododendron, im Frühjahr voller schöner Blütenbüschel und in den meisten Fällen ganzjährig grün. Eine langsam wachsende Pflanze, die oft nur 10 cm pro Jahr wächst.

Das Foto eines Riesenrhododendrons und der Dame, die ihn vor 100 Jahren gepflanzt hat, wird momentan wieder geteilt. Wir haben bereits im Januar dieses Jahres darüber berichtet.

Es geht dabei um dieses beeindruckendes foto:

Weiterlesen nach dieser Anzeige

Screenshot des angefragten Fotos auf Facebook

Der Faktencheck

Bei der Pflanze auf dem Foto handelt es sich tatsächlich um einen Rhododendron. Unklar bleibt jedoch, wer die Frau ist, wo genau das Foto aufgenommen wurde und wie alt beide wirklich sind.

Die Behauptung findet sich in verschiedenen Ecken des Internets, wann die Geschichte aber ihren Ursprung nahm ist unklar. Die ältesten uns bekannten Funde sind einige Monate alt bzw. kommen aus dem Jahr 2020.

Nichts destotrotz kann ein Rhododendron tatsächlich über 100 Jahre alt werden. Hierzu gibt es in verschiedenen Teilen der Welt auch den lebenden Beweis dafür, wie zum Beispiel im kanadischen Städtchen Ladysmith.

Laut Gartenjournal.net ist die Pflanze in Fossilien ab dem Tertiär zu finden und damit eine sehr alte Pflanzenart, die ursprünglich aus dem Himalaja kommt. Weltweit gibt es 1150 Arten. 10 davon sind in Deutschland heimisch.

Könnte die Dame tatsächlich den Rhododendron gepflanzt haben?

In dem Video sehen wir einen Rhododendron, der in etwa 100 – 115 Jahre alt ist. Die Pflanze auf dem angefragten Foto scheint jedoch um einiges größer zu sein. Natürlich liegt es im Rahmen des Möglichen, dass eine junge Frau die Pflanze einsetzt und beide 100 Jahre alt werden.

Wir gehen aber eher davon aus – falls der Rhododendron von der Familie überhaupt selbst gepflanzt worden ist – dass die Pflanze auf dem Foto deutlich älter sein könnte als die reizende Dame daneben.

Fazit

Ob diese Frau, die neben dem Rhododendron steht, dies tatsächlich geplant hat, haben wir bis heute nicht herausfinden können. Es ist bekannt, dass der Rhododendron in der kanadischen Stadt Ladysmith über 100 Jahre alt ist. Also wer weiß, ob der Rhododendron, den wir auf dem Bild sehen, auch so alt ist.

- Werbung -

Auch interessant:
Eigentlich fangen die meisten Geschichten um Weiße Haie ungefähr so an: Bedrohliche Musik, die langsam aber stetig lauter und dröhnender wird. Eine stille Wasseroberfläche, die sich zu kräuseln beginnt, bis letztendlich eine kleine weiße Spitze daraus hervorlugt.
- Werbung -

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung! Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstütze uns und tragen auch Du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-