Aktuelles

Deutsche Regierung: Agentur zur Cybersicherheit nimmt ihre Arbeit auf

Claudia Spiess, 12. August 2020
Deutsche Regierung: Agentur zur Cybersicherheit nimmt ihre Arbeit auf
Deutsche Regierung: Agentur zur Cybersicherheit nimmt ihre Arbeit auf

Zur Stärkung der Cybersicherheit wurde von der deutschen Regierung nun eine neue Bundesagentur gegründet.

Die neu gegründete Agentur hat es zur Aufgabe, Innovationen im Bereich der Cybersicherheit zu identifizieren, zu entwickeln und zu fördern. Ergebnisse daraus sollen der Bundesregierung zur Verfügung gestellt werden.

Die Agentur soll Forschungsprozesse zum Thema Cybersicherheit von der Idee bis hin zum Endprodukt koordinieren. Dadurch möchte man rasch an Ergebnisse gelangen.

[mk_ad]

„Meilenstein zum Schutz der IT-Syteme“

So bezeichnete Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer von der CDU die Cyberagentur.

„Die Weiterentwicklung von Ideen und innovativen Ansätzen gerade bei der digitalen Sicherheit verdient unser besonderes Engagement“, so Kramp-Karrenbauer.

Rund 100 Mitarbeiter

Die Agentur wird an ihren Sitz am Flughafen Leipzig/Halle mit rund 100 Mitarbeitern ihre Arbeit aufnehmen. Im Oktober soll es eine feierliche Eröffnung geben.

Innenminister Horst Seehofer von der CDU betonte, dass damit „Arbeitsplätze in einer Region, die vom Strukturwandel betroffen ist“, geschaffen werden. „Das ist gelebte Heimatpolitik.“

350 Millionen Etat für Cybersicherheit

Bis 2023 stehen der Cyberagentur insgesamt 350 Millionen Euro zur Verfügung, die aus Verteidigungs- und Innenministerium stammen.

Die Agentur soll sich auf innere und äußere Sicherheit konzentrieren und damit den Schutz der Bürger, der Verwaltung und der Wirtschaft im Cyberraum maßgeblich unterstützen.

Quelle: Der Standard
Artikelbild: Shutterstock / Von Archreactor

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel