Achtung vor dem falschen 30 Euro Media Markt Gutschein

Tom Wannenmacher, 23. Mai 2013

Diesmal haben sich Internetbetrüger zum wiederholten Male das Unternehmen “Media-Markt” ausgesucht um ein Fake-Gutschein zu erstellen. Angeblich bekommt man eine 30 EUR Gutschein. Diese Gratisaktion stammte nicht von “Media-Markt”! Internetbetrüger haben sich das Logo geklaut, auf eine Webseite gesetzt und versprechen nun, dass Facebook-Nutzer durch das “Teilen” sowie  dem “Kommentieren” einen 30 EUR Gutschein bekommen. Wie das Posting sowie die Seite aussieht haben wir in diesem Artikel beschrieben.

Um diesen Statusbeitrag geht es:

image

Klickt man auf den Link, dann öffnet sich folgende Webseite:

image

Angeblich gibt es “nur noch” 3445 Gutschein und man solle nun 2 Schritte befolgen.
Schritt 1: Teilen und
Schritt 2: Kommentieren

Warum diese zwei Schritte?
Durch das TEILEN und KOMMENTIEREN erfahren nun auch die “Freunde”, dass es diesen angeblichen Media Markt 30 EUR Gutschein gibt, denn im Hintergrund erscheint dies auf der jeweiligen Pinnwand des Nutzers.

Hat man beide Schritte erledigt, öffnet sich automatisch eine weitere Webseite.
Diese sieht so aus:

image

Diese Seite nennt sich “top-verdienst.me” und hier kann  man angeblich 600EUR täglich verdienen!
Diese Seite hat nun schon gar nichts mehr mit dem Unternehmen “Media Markt” zu tun.
Wer hinter dieser Seite steckt kann man nicht sagen, denn es gibt hier kein Impressum oder keine Kontaktmöglichkeit!

Mit dieser Masche versuchen Internetbetrüger, unter Vortäuschung falscher Tatsachen, Facebook-Nutzer hinters Licht zu führen.

Es gibt weit und breit KEINEN 30 EUR Gutschein der Firma Media Markt!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel