Achtung: Neue fiese WhatsApp-Abofalle um Umlauf. Es können Kosten bis zu 800 EUR pro Jahr entstehen.

Tom Wannenmacher, 11. September 2015

Du öffnest WhatsApp und dein Smartphone vibriert öfters hintereinander? Dann kann es sein, dass du Opfer einer fiesen Abofalle wirst.

Im Moment bekommen wir laufend die Information von Usern, dass sie folgendes Fenster zu sehen bekommen, sobald sie WhatsApp öffnen. Begleitet wird dieses durch mehrmaliges vibrieren des Smartphones!

image

Hier steht! ACHTUNG: Bei Ihrem WhatsApp ist ein Problem aufgetreten. (3) Nachrichten wurden blockiert [OK]

Drückt ein User nu nun auf die “OK” Taste, öffnet sich folgendes Fenster.

Angeblich wurde das Smartphone blockiert und der User kann keine WhatsApp-Nachrichten mehr versenden. Er müsse nun WhatsApp “Aktualisieren”

Danach wird der User auf die Seite “Fun-Clix.com” umgeleitet und genau hier kann der User nun in eine Abofalle tappen.

Hier steht im Kleingedruckten:

Funclix ist ein Abonnementdienst. Es fallen Kosten von EUR 3 x €4,99 pro Woche plus WAP/GPRS Kosten an, die über die Handy-Rechnung abgerechnet werden.

Dies sind PRO Woche 14,97 EUR was der User bezahlen müsste. Auf ein Jahr gerechnet wären dies rund: 778,44 EUR!

Was der Auslöser des ganzen ist können wir im aktuellen Moment leider noch nicht sagen. Wir nehmen an, dass es sich um eine APP handelt. Betroffene sollen sich bitte einmal genau Ihre installierten APPS ansehen und jene desinstallieren, die sie nicht mehr benötigen!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel