Kein Fake: Abfall wird einfach über Bord geworfen

Kathrin Helmreich, 22. Juli 2019
Müll gehört nicht ins Meer.

Dieses Video zeigt, wie ein Mann auf einem Schiff schwarze Müllsäcke über Bord wirft. Ist das Video ein Fake oder landet hier wirklich Müll im Meer?

Wir erhalten im Moment einige Anfragen zu diesem Video, das seit Anfang Juli auf Facebook zu sehen ist:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Übersetzt heißt der Text so viel wie: „Wer wird ebenfalls nicht mehr auf Kreuzfahrt gehen, nachdem er das gesehen hat?“

Der Faktencheck

Das gezeigte Video ist echt, zeigt aber keine routinemäßige Entsorgung, wie sie auf Kreuzfahrtschiffen stattfinden sollte. Das Vergehen wurde 2014 mit einer Geldstrafe von ca. 635.545 U.S. Dollar belegt.

Der Vorfall hatte sich laut Cruise Law News auf einer Kreuzfahrt der Gesellschaft MSC Kreuzfahrten zwischen dem 26. November und 10. Dezember 2013 ereignet. Ein Passagier des betroffenen Kreuzfahrtschiffs namens Magnifica hatte die Handlung gefilmt sowie angeklagt.

Im Mai 2014 erhielt Autor Jim Walker (Cruise Law News) weitere Videoaufnahmen durch eines der Besatzungsmitglieder. Darunter auch das oben angefragte Video.


Mehr Informationen zum Thema Abfallmanagement auf Kreuzfahrten findest du hier.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel