87-Jährige wird Opfer von Trickbetrügern – Wer kann Hinweise geben?

Janine Moorees, 10. Oktober 2017

Mannheim-Schwetzingerstadt – Opfer von Trickbetrügern wurde eine 87-Jährige am Samstag um 12 Uhr.

Der unbekannte Täter verschaffte sich, unter dem Vorwand städtischer Angestellter zu sein, Zugang zur Wohnung der Geschädigten in der Augartenstraße und entwendete einen roten Geldbeutel. Der Diebstahlschaden beträgt mehrere Hundert Euro.


Beschreibung

Die 87-Jährige beschreibt den Mann wie folgt:

  • ca. 180 cm groß
  • kurze und dunkle Haare
  • dunkle Augen
  • schlank
  • gepflegtes Äußeres
  • vermutlich deutscher Herkunft
  • Zur Tatzeit trug er eine lange dunkle Hose und ein helles Hemd

Zeugen, die zu genannter Zeit Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt (Tel.: 0621 174-3310) zu melden.
Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel