Aktuelles

5G und tote Vögel in Italien: Stimmt das?

Andre Wolf, 20. April 2020
Artikelbild 5G: Shutterstock /Xmentoys / Sunshine Studio
Artikelbild 5G: Shutterstock /Xmentoys / Sunshine Studio

5G wird für seit geraumer Zeit schon für allerlei Dinge verantwortlich gemacht. Ein Klassiker darunter sind spontan sterbende Vögel, die vom Himmel fallen.

Es gibt mittlerweile verschiedene Behauptungen, dass sich 5G negativ auf Vögel auswirke und diese abrupt tot zu Boden fallen ließe. Eine der ältesten Falschmeldungen dazu stammt aus Den Haag.

In dieser Geschichte wurde behauptet, dass sich Schwärme von Zugvögeln versammelten, die „plötzlich“ zu Hunderten tot auf dem Boden lagen. Alle Vögel sollen an Herzversagen gestorben seien. Grund: 5G (vergleiche).

[mk_ad]

Eine sehr ähnliche Geschichte, die ebenso eine Falschmeldung ist, wird über Wales erzählt. Im Dezember 2019 wurden hunderte tote Vögel auf einer Straße gefunden. Auch hier die Behauptung: Die Vögel starben „nahe einer 5G-Anlage“ (siehe hier).

Und nun gibt es eine sehr ähnlich klingende Behauptung aus Italien! Auf verschiedenen Fotos sieht man tote Vögel auf der Straße liegen. Die Aussage zu den Bilder: Kein Virus, sondern die elektromagnetische Strahlung (durch 5G) sei der Grund.

5G und Vögel: Foto Facebook
5G und Vögel: Foto Facebook

Doch ist das dieses Mal wirklich der Beweis, dass 5G für den Tod von Vögeln verantwortlich ist?

Faktencheck 5G und Vögel in Italien

Die Faktenchecker von AP sind dieser Behauptung bereits auf den Grund gegangen und sagen ganz klar, dass es sich auch bei dieser Behauptung um einen Fake handelt. Sie haben zunächst die Herkunft der Bilder geklärt:

Die Fotos stammen vom 4. Februar 2020 aus Rom. Es sei ein schwerer Sturm gewesen, der einen Baum umgeworfen habe. Italienischen Medienberichten zufolge wurde beim Umsturz des Baumes nicht nur ein Mann verletzt, sondern eben auch diese Vögel getötet. Sie hatten ihre Nester in dem Baum gebaut.

[mk_ad]

Die Fotos wurden entsprechend nach dem Sturm aufgenommen. Italienische Medien sprachen von unnormal starken Stürmen zu der Zeit, die viele Schäden verursacht haben (vergleiche hier oder hier).

Fazit

Neben den Niederlanden und Wales reiht sich diese Behauptung über Vögel in Italien in die Reihe der 5G Mythen ein. Dieses Foto hat ebenso rein gar nicht mit elektromagnetischen Strahlungen zu tun.

Artikelbild 5G: Shutterstock /Xmentoys / Sunshine Studio

 

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel